David aus Schweden stellt uns sein Land vor

David aus Schweden stellt uns sein Land vor

1LIVE - Wir sind Europa

David aus Schweden stellt uns sein Land vor

Wir senden am Freitag (24.05.) und Samstag (25.05.) den ganzen Tag unter dem Motto: Wir sind Europa! Jede Stunde ist einem Land in der EU gewidmet. Und da versorgen wir euch mit allen Infos: Wie denken junge Leute zum Beispiel aus Estland, Ungarn oder Portugal über die EU? Was bewegt das Land aktuell? Diese Fragen beantwortet uns hier David aus Schweden.

28 Selfie-Videos - ein Europa!

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

David über Schweden:

David ist 31 Jahre alt und wohnt in Schwedens Hauptstadt Stockholm. Er ist in der internationalen Kulturzusammenarbeit tätig und hat mit uns über Schweden und die EU gesprochen.

Was läuft gut in Schweden?

"Als unsere damalige Umweltministerin vor einigen Jahren Kollegen und Diplomaten zu einem feierlichen Empfang eingeladen hat, ist eine Einladung fälschlicherweise an eine ganz normale Rentnerin gegangen. Die Frau hat angenommen, dass sie gemeint sei und ist gekommen. Als die Ministerin von dem Fehler erfahren hat, hat sie nur gelacht und die Frau durfte den ganzen Tag dabei sein. Sie durfte sogar auf das offizielle Abschlussfoto. Es freut mich, in einem Land zu wohnen, wo so etwas passieren kann."

Was würdest du ändern, wenn du Politiker wärst?

"Ich würde mehr Einladungen falsch versenden."

Was ist Europa für dich?

"Europa heißt für mich mit dem Zug eine kurze Strecke zu fahren und in einer Stadt zu landen, wo ich die Sprache nicht mehr kenne, aber wo ich trotzdem erfahren kann, wie ich zum Bahnhof komme oder welches Gebäude das Theater ist."

Fun Facts zu Schweden:

Der Durchschnittschwede isst im Jahr rund 17 Kilogramm Süßes, vor allem Lollis, Lakritzschnecken und Schokolade – das ist Weltrekord und doppelt so viel wie im EU-Durchschnitt.

Logische Folge: Die Schweden haben im EU-Vergleich den größten Bewegungsdrang. Nur 9% der Bevölkerung treibt überhaupt keinen Sport.

Schweden schickt alle 6 Monate ne Mahnung an Nord Korea. Die haben in den 70ern nämlich tausende Volvo-Autos bei Schweden gekauft und den Betrag von rund 350 Millionen Euro bis heute nicht bezahlt.

Schweden ist das erste Land mit einer eigenen Telefonnummer. Wer die Nummer wählt, wird einfach zufällig mit irgendeinem Schweden verbunden. Die Nummer ist: +46 771 793 336.

Stand: 09.05.2019, 10:33