Georgi aus Bulgarien stellt uns sein Land vor

Georgi aus Bulgarien stellt uns sein Land vor

1LIVE - Wir sind Europa

Georgi aus Bulgarien stellt uns sein Land vor

Wir senden am Freitag (24.05.) und Samstag (25.05.) den ganzen Tag unter dem Motto: Wir sind Europa! Jede Stunde ist einem Land in der EU gewidmet. Und da versorgen wir euch mit allen Infos: Wie denken junge Leute zum Beispiel aus Estland, Ungarn oder Portugal über die EU? Was bewegt das Land aktuell? Diese Fragen beantwortet uns hier Georgi aus Bulgarien.

28 Selfie-Videos - ein Europa!

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Georgi über Bulgarien:

Georgi ist 29 Jahre alt und lebt in Bulgariens Hauptstadt Sofia. Er arbeitet als Internetredakteur und hat mit uns über sein Land und über Europa gesprochen.

Was läuft gut in deinem Land?

"Viele junge Menschen, die im Ausland studiert haben, kehren zurück nach Bulgarien. Ich finde das gut und ich denke auf lange Sicht wird das viel Positives bewirken."

Was würdest du ändern, wenn du Politiker wärst?

"Ich würde einen noch stärkeren Akzent auf die Umweltpolitik legen. Denn meiner Meinung nach sind Mensch und Natur eins und wir dürfen die nicht voneinander trennen."

Was ist Europa für dich?

"Europa ist für mich Heimat."

Fun Facts über Bulgarien:

In Bulgarien ist einiges ein bisschen verdreht, z.B. schütteln Bulgaren ihren Kopf für "Ja" und Nicken für "nein".

Die schlauste Frau in Europa, also mit dem höchsten nachgewiesenen IQ, nämlich 200, ist die Bulgarin Daniela Simidchieva.

Eine Studie hat herausgefunden dass in Bulgarien mehr als die Hälfte der Einwohner keinen Sport macht. Rund 68% der Bevölkerung meidet Joggen, Fahrradfahren und co.

Der Bulgare John Atanasoff hat den ersten automatischen elektronischen digitalen Computer erfunden.

Stand: 09.05.2019, 09:02