Die Nominierten in der Kategorie "Bester Newcomer Act"

Die Nominierten in der Kategorie "Bester Newcomer Act"

1LIVE Krone 2020 I Bester Newcomer Act

Die Nominierten in der Kategorie "Bester Newcomer Act"

Bis zum 18.11 konntet ihr voten und entscheiden, wer die 1LIVE Krone in der Kategorie "Bester Newcommer Act" bekommt. Wer dieses Jahr die 1LIVE Krone gewinnt, erfahrt ihr am 21.11 im Radio und im Live-Stream. Nominiert sind Céline, Kynda Gray, Majan, Provinz und Zoe Wees.

Pro Kategorie gewinnt der Act, der bis zum 18. November um 12 Uhr die meisten Stimmen bekommen hat. Das sind die Nominierten in der Kategorie "Bester Newcomer Act".

Céline

Nominiert für die Krone 2020: Céline

Die 19-Jährige Céline feierte dieses Jahr mit "Für mich" und "Tränen aus Kajal" ihre ersten großen Hits. Die Erwartungen an die Nachwuchs-Rapperin steigen mit jedem Release. In ihren Songs erzählt sie aus ihrem Leben, zum Beispiel, dass sie im Trailerpark gewohnt hat, broke war und von der Schule geflogen ist. In ihrer Rap-Ballade "Tränen aus Kajal" rechnet sie brutal ehrlich mit Ex-Freunden ab. Loredana ist bereits auf die junge Künstlerin aufmerksam geworden und will sie als Support für ihre nächste Tour dabei haben. Support gibt es auch von Ufo361, der Céline zuletzt für den Track "Emotions 2.0" ins Boot geholt hat – zwei Stimmen, die perfekt harmonieren.

Kynda Gray

Nominiert für die Krone 2020: Kynda Gray

Rapper Kynda Gray brachte 2014 mit "Misantrophie" seine erste EP raus. Schon vorher macht er beim Battle-Rap-Format "JuliensBlogBattle" vom YouTuber "JuliensBlog" auf sich aufmerksam. Mit der Unterschrift bei Division, eines der angesehensten Labels der deutschen Rap-Szene, gab er letztes Jahr den Startschuss für seine Karriere. Seitdem gibt es drei neue Veröffentlichungen von Produzent Alexis Troy. Große Aufmerksamkeit bekommt er jedoch erst mit der Zusammenarbeit mit seinem Label-Kollegen RIN: Mit "Ayo Technology" liefert er einen melancholischen Abschiedssong, bei dem seine düstere Stimme zur Geltung kommt.

Majan

Nominiert für die Krone 2020: Majan

Majan hat bereits mit Cro seine erfolgreiche Single "1975" veröffentlicht und gerade erst den neuen Track "Beifahrersitz" an der Seite von Sängerin Lea gedroppt. Der Rapper vereint Hip Hop mit Pop und elektronischen Elementen und schafft damit seinen eigenen Sound. Dass er auch alleine erfolgreich sein kann, zeigt er mit Tracks wie "Es geht mir gut" – unglaublich ehrlich und mit krasser Singstimme beschreibt er, wie man sich einredet, dass es einem gut geht, obwohl es nicht so ist. Zu seinen Highlights letztes Jahr zählte mit Sicherheit, spontan auf einem Festival einen Fan zu tätowieren – dieses Jahr könnte die 1Live Krone sein absoluter Höhepunkt werden, wenn der 21-Jährige die Auszeichnung als "Bester Newcomer" abräumt.

Provinz

Nominiert für die Krone 2020: Provinz

Provinz erobern gerade die deutsche Indie/Pop-Szene. Für die vier Jungs aus der Gemeinde Vogt (Ravensburg) geht es gerade steil bergauf. Letztes Jahr brachten sie mit "Reicht dir das" ihre erste EP raus, gefolgt vom Debütalbum "Wir bauten uns Amerika", das auf Platz vier der Album-Charts landete. Eigentlich war für dieses Jahr ihre erste Tour und Festival-Auftritte geplant – doch Corona machte den Jungs einen Strich durch die Rechnung. Im neuesten Track "Chaos" singt Frontmann Vincent von einer Beziehung, die kurz vor dem Aus steht. Wer mehr über Provinz erfahren will: Zum Album gibt es eine zweiteilige YouTube-Doku, die erzählt wie die Band entstanden ist.

Zoe Wees

Nominiert für die Krone 2020: Zoe Wees

Zoe Wees ist dieses Jahr gleich zweimal nominiert: als "Beste Newcomerin" und mit ihrem Track "Control" als "Beste Single". Dem ein oder anderen dürfte die Hamburgerin schon seit 2017 ein Begriff sein. Da trat sie nämlich bei "The Voice Kids" an. Gewonnen hat sie zwar nicht, dafür aber Ed Sheeran kennengelernt, der der Sängerin damals schon eine Karriere prophezeit hat. Mit "Control" sollte die 18-Jährige dieses Jahr dann schließlich ihren Durchbruch. Ihre Piano-Ballade wurde millionenfach gestreamt und ist erst der Anfang – die Sängerin arbeitet bereits an neuen Songs. Bis dahin versorgt sie ihre Insta- und TikTok-Community mit Cover-Versionen. Zu ihren Fans zählt nicht nur Ed Sheeran, auch Lewis Capaldi, Jessie J und Tom Walker sind von der Newcomerin begeistert.

Stand: 05.11.2020, 06:00