Die Nominierten in der Kategorie "Bester Dance Act"

Die Nominierten in der Kategorie ""Bester Dance Act"

1LIVE Krone 2020 I Bester Dance Act

Die Nominierten in der Kategorie "Bester Dance Act"

Bis zum 18.11 konntet ihr voten und entscheiden, wer die 1LIVE Krone in der Kategorie "Bester Dance Act" bekommt. Wer dieses Jahr die 1LIVE Krone gewinnt, erfahrt ihr am 21.11 im Radio und im Live-Stream. Nominiert sind Mark Forster, Robin Schulz, Topic, Vize und Zoe Wees.

Pro Kategorie gewinnt der Act, der bis zum 18. November um 12 Uhr die meisten Stimmen bekommen hat. Das sind die Nominierten in der Kategorie "Bester Dance Act".

Felix Jaehn

Nominiert für die Krone 2020: Felix Jaehn

Felix Jaehn hat bereits eine steile Karriere hingelegt: Der 26-Jährige hat sich mit Tracks wie "Ain't nobody" und "Cheerleader" weltweit einen Namen gemacht. Von seinem Tropical House-Sound bis zu seinen 90er-Covern haute er einen Hit nach dem nächsten raus. Trotzdem zeigt der DJ auch eine ernste Seite: Mit Themen wie Selbstliebe und Selbstakzeptanz, zuletzt in seinem neuen Track "No Therapy". Nach sieben Krone-Nominierungen gewann er letztes Jahr seine erste Krone als "Bester Dance Act". Auch in diesem Jahr könnte er in der Kategorie eine Krone abräumen.

Purple Disco Machine

Nominiert für die Krone 2020: Purple Disco Machine

Seit 15 Jahren produziert Purple Disco Machine Musik. Bekannt ist er für seinen Sound aus Disco, Funk und House – den hat der Dresdener auch seinem Vater zu verdanken, der ihn schon früh zur Musik gebracht hat und ihn für 70er- und 80er-Vibes begeistern konnte. Für seinen neuesten Track "Hypnotized" hat er sich mit Sophie and the Giants eine junge Band aus Sheffield dazu geholt. Der Radio-Banger vereint Disco-Feeling mit gefühlvollem Indie-Pop. Ob er dafür in der Kategorie "Bester Dance Act" belohnt wird?

Robin Schulz

Nominiert für die Krone 2020: Robin Schulz

Legendäre Party-Hymnen, die weltweit gefeiert werden: Robin Schulz ist einer der angesagtesten House-DJs, seine Songs werden Millionenfach geklickt und sind von keinem EDM-Festival mehr wegzudenken. Der Osnabrücker liebt Reworks. Zuletzt hat die DJ-Legende einen seiner Lieblingssongs neu aufgelegt: "Alane", ein 24 Jahre alter Hit von Sänger Wes Madiko in afrikanischer Sprache. Der 33-Jährige wurde schon einige Male für die Krone nominiert: 2018 in den Kategorien "Bester Künstler" und "Bester Live Act" und letztes Jahr als "Bester Künstler". Dieses Jahr hat er gleich zweimal die Chance, die Krone mit nach Hause zu nehmen: In der Kategorie "Bester Künstler" und "Beste Single".

Topic

Nominiert für die Krone 2020: Topic

Die Songs von Topic haben Ohrwurm-Potenzial. Der DJ aus Solingen startete 2015 durch, als er gemeinsame Sache mit Nico Santos machte: Heraus kam der gefühlvolle Dance-Pop-Hit "Home". Und weil es so schön war, kamen die beiden wieder zusammen und hauten Anfang des Jahres "Like I Love You" raus. Ein Track mit viel Herzschmerz und auffälligen Gitarren-Sounds. Dass seine Hits nicht nur für Ohrwürmer sorgen, sondern auch tanzbar sind, zeigte er mit "Breaking Me" – der Song mit dem unbekannten Feature-Gast A7S und melancholischen Lyrics wurde zum TikTok-Trend. Damit hat Topic dieses Jahr die Chance seine ersten beiden Krone in den Kategorien "Bester Dance Act" und “Besten Single” nach Hause holen.

VIZE

Nominiert für die Krone 2020: Vize

Tracks wie "Glad you came" und "Stars" brachten dem Dance-Duo VIZE den mega Durchbruch. Für die Jungs ging es steil bergauf – erst letztes Jahr gab es eine Collab mit Felix Jaehn und dem Song "Close your Eyes". Die Erfolgssträhne des Berliner Musikproduzenten Vitale Zestovskih ging auch in diesem Jahr weiter mit dem Sommerhit "Never let me down", bei dem Sänger Tom Gregory ins Boot geholt wurde. Und auch wenn Festivals dieses Jahr ins Wasser fielen, versorgte das Duo aus Vitale Zestovskih und Johannes Vimalavong seine Fans mit Live-Sets bei Youtube. Im letzten Jahr ging VIZE als Nominierte in der Kategorie "Bester Dance Act" leer aus, doch das könnte sich dieses Jahr ändern.

Stand: 05.11.2020, 06:00