Die Nominierten in der Kategorie "Beste Künstlerin"

1LIVE Krone 2021 - Beste Künstlerin

1LIVE Krone 2021 I Beste Künstlerin

Die Nominierten in der Kategorie "Beste Künstlerin"

Das Voting für die Kategorie "Beste Künstlerin" der 1LIVE Krone 2021 läuft bis zum 9. Dezember. Wer dieses Jahr die 1LIVE Krone gewinnt, erfahrt ihr noch am gleichen Abend in der Show. Nominiert sind LEA, Zoe Wees, Alice Merton, Lena, Shirin David und Mathea.

Pro Kategorie gewinnt der Act, der bis zum 9. Dezember um 12 Uhr die meisten Stimmen bekommen hat. Hier findet ihr die diesjährig Nominierten in der Kategorie "Beste Künstlerin".

LEA

LEA

Die 29-Jährige Sängerin LEA gewann bereits letztes Jahr in der Kategorie "Beste Künstlerin" die 1LIVE Krone. Schon mit 15 fing sie an, ihre eigenen Songs auf YouTube zu veröffentlichen, während sie nach ihrem Musikstudium 2018 so richtig durchstartete. Mittlerweile sind LEAs gefühlvolle Pop-Songs in den Charts kaum wegzudenken und viele Künstler:innen nehmen Features mit ihr auf, die beweisen, dass LEA auch anders kann. Dieses Jahr veröffentlichte sie die Gefühlsballade "Wenn Du mich lässt", das Duett "Drei Uhr Nachts" mit Mark Forster und am 1.10. ihren neuesten Song "Parfum". Ob LEA ihren Titel verteidigen kann, erfahrt ihr am 9. Dezember.

Zoe Wees

Zoe Wees

Der Hamburgerin Zoe Wees gelang der musikalische Durchbruch letztes Jahr mit ihrer ersten Single "Control". Obwohl Zoe 2017 die Castingshow "The Voice Kids" frühzeitig verlassen musste, hielt sie das nicht davon ab, weiterhin Musik zu produzieren. Sogar internationale Stars wie Ed Sheeran oder Jessie J wurden auf Zoe aufmerksam, zeigten sich begeistert von der Stimme der Newcomerin und prophezeiten ihr eine erfolgreiche Karriere. Auch dieses Jahr zeigte Zoe ihr Talent in ihren Songs "Girls Like Us" und "Ghost". Letztes Jahr wurde Zoe sogar in zwei Kategorien der 1LIVE Krone nominiert. Dieses Jahr gibt es einen zweiten Anlauf in der Kategorie "Beste Künstlerin" und "Beste Single".

Alice Merton

Alice Merton

In "No Roots" beschreibt Alice Merton das Gefühl, nirgendwo richtig zuhause zu sein. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte die 28-Jährige in vier verschiedenen Ländern und durch die musikalische Umsetzung dieses Gefühls gelang ihr 2016 der Durchbruch. Alice gründete daraufhin ihr eigenes Label "Paper Plane Records Int." und veröffentlichte während der Jahre weitere Songs wie "Hit the Ground Running" und 2019 ihr Debütalbum "Mint", welches den zweiten Platz der deutschen Albumcharts erreichte. Was Alice jetzt noch fehlt? Die 1LIVE Krone.

Lena

Lena

Lena ist eine echte Allrounderin. Neben ihrem musikalischen Erfolg sieht man die gebürtige Hannoveranerin auch als Jurymitglied in Casting Shows wie "The Voice Kids". 2019 kam Lenas Album "Only Love, L" raus, welches Platz 2 der deutschen Albumcharts erreichte und Ende 2019 durch die neue Albumversion "More Love" ergänzt wurde. Für Lena wäre es die vierte 1LIVE Krone und nach 2010 und 2015 die dritte Krone als "Beste Künstlerin".

Shirin David

Shirin David

Nach dem Erfolg ihres Debütalbums "Supersize" 2019, startete die Rapperin Shirin David mit weiteren Songs wie "Hoes Up G's Down" und "90-60-111" durch. Auch dieses Jahr legte die Hamburgerin mit "Ich darf das", "Lieben wir" und "Be a Hoe/Break a Hoe" nach, welche als Vorgeschmack auf ihr neues Album "Bitches brauchen Rap" dienen, das diesen November erscheinen wird. Es ist Shirins erste 1LIVE Krone-Nominierung. Kann sie die Krone direkt bei ihrem Debüt einsacken?

Mathea

Mathea

Die Österreicherin Mathea schaffte es bereits letztes Jahr unter die Nominierten der 1LIVE Krone. Bekannt durch die Castigshow "The Voice of Germany", beschloss die 23-Jährige ihrer eigenen Musik nachzugehen. Mit Erfolg! Ihr Song "2x" erreichte auf Anhieb Gold in Deutschland und Doppelplatin in Österreich. 2020 legte sie mit ihrem Album "M" nach. Diesen Sommer kam ihr Song "Willst du mich" raus, den sie während des Lockdowns zusammen mit Mark Forster aufgenommen hat. Nun fehlt ihr nur noch der Titel "Beste Künstlerin" der 1LIVE Krone.

Stand: 15.11.2021, 05:55