Kraftklub sind "Bester Live-Act"!

1LIVE Krone 2017 | Gewinner

Kraftklub sind "Bester Live-Act"!

Ihr habt abgestimmt und entschieden: Die 1LIVE Krone 2017 in der Kategorie "Bester Live-Act" geht an Kraftklub. Ebenfalls nominiert in der Kategorie waren die Beginner, Bosse, Casper, Clueso und Marteria.

Kraftklub

Felix Brummer und seine Jungs sind ein super Team. Das merkt man, wenn man sich "Keine Nacht für Niemand" anhört. Oder sich ein Konzert der Band anschaut, bei dem die Chemnitzer ordentlich Randale machen. Genau deshalb gewinnnen die Jungs die 1LIVE Krone 2017 in der Kategorie "Beser Live-Act".

Beginner

Eizi Eiz, Denyo und DJ Mad haben solo eine Menge Live-Erfahrung gesammelt. Mit "Advanced Chemistry" gab es dann das Beginner-Comeback. Da haben die Füchse von der Küste einen echten Klassiker abgeliefert.

Bosse

Der Songwriter hat sich kontinuierlich hochgearbeitet. Sein letztes Studioalbum "Engtanz" war Bosses bisher größter Erfolg. Der Titel ist auch eine gute Beschreibung für seine Live-Shows.

Casper

Casper gilt als Perfektionist. Der Rapper hat ultralang an seinem neuen Album "Lang lebe der Tod" gefeilt. Auf den Live-Premieren tobte sich Casper dafür aber richtig aus. Quasi mit Asche- statt Konfettiregen.

Clueso

Das siebte Album "Neuanfang" von Clueso war ein Wagnis. Der Songwriter trennte sich von seiner langjährigen Band und versuchte sich an einem neuen Sound. Eine Sache hat sich aber auch heute nicht verändert: Clueso hat Bock auf Live-Konzerte.

Marteria

Auf "Roswell" erzählt uns Marteria von Aliens, im Video seiner neuen Single "Scotty beam mich hoch" chillt der Rostocker Rapper mit Alf und Punks. Auch die Gigs von Marteria sind immer eine gefühlte Parallelwelt.

Stand: 07.12.2017, 12:15