Wer sind die beiden Hosts bei KOHL KIDS?

KOHL KIDS – Der Podcast über das Leben mit der Einheit

Podcast über das Leben im vereinten Deutschland

Wer sind die beiden Hosts bei KOHL KIDS?

Jule und Rike sind die beiden Hostinnen des Podcasts. Sie geben der Nachwendegeneration ihre Stimme - all denen, die kurz vor oder nach der Wiedervereinigung zur Welt kamen.

Friederike Schicht

KOHL KIDS - Portrait Rike

Für die Wahl-Leipzigerin Rike ist weniger, oft mehr. Sie liebt und lebt den Minimalismus.Wer sonst kommt schon mit EINER Kleider-Kommode aus? Doch sie macht auch Ausnahmen: Bei Jägerschnitzel und Pfeffi-Schnaps, da kann es für sie auch mal mehr sein. Geboren und aufgewachsen ist sie in Sachsen-Anhalt, was sie zu unserer Ostdeutschland-Expertin bei KOHL KIDS macht. Bananen-Witze hat sie deshalb satt. Denn wenn sie eins hasst: dann ist es Ungerechtigkeit und Vorurteile. Hier reißt ihr schon mal der ohnehin kurze Geduldsfaden.

In die Zeitschleife kommt Rike bei staubtrockenen Geschichtsthemen, die andere tödlich langweilen und stundenlangem Lesen. Denn anders als Klamotten hortet sie Bücher ziemlich gern. Rike berichtet als freie Journalistin für den MDR- und ARD-Hörfunk. Zudem arbeitet sie als Redakteurin für einen öffentlich-rechtlichen Polittalk. Und: Sie betreut die Social-Media-Kanäle des ARD Morgenmagazins und von MDR Aktuell.

Jule Wieler

KOHL KIDS - Hocke Jule

Jule ist in einer schwäbischen Kleinstadt aufgewachsen. Dass Deutschland geteilt war, spürte sie in ihrer Kindheit wenig. Nach ihrem Abitur zog sie für ihr Studium nach Berlin und plötzlich fiel die Mauer in den Köpfen der Menschen auf. Herkunft ist ein Thema, mit dem sich Jule gerade auch im Deutschrap viel beschäftigt. Sie ist neugierig und hat eine große Schwäche für Menschen und die Geschichten dahinter. Eine Mischung, die dazu führt, dass sie sich mit Trends auskennt und spielend Zugang zu neuen Themen findet. Sie ist meinungsstark und ihr gelingt es, eine angenehme Atmosphäre zu erzeugen, in denen sie Gesprächspartner*innen die interessantesten Geschichten entlockt. Jule tanzt nicht nur auf Festivals, sondern auch auf alten Strukturen und den Nasen alter Männer herum.

Neben ihrem Deutschrap-Podcast bei PULS, Bayerischer Rundfunk arbeitete Jule zwei Jahre für das Neo Magazin Royale und gründete danach eine eigene Produktionsfirma. Sie schreibt Texte, interviewt Künstler*innen und arbeitet als Producerin und Autorin für Podcasts und TV Formate.

KOHL KIDS ist eine Produktion von WDR und MDR.

 

Stand: 31.07.2020, 14:36