Dackl trifft Haydn: WDR Sinfonieorchester auf Tour

Dackl

Dackl trifft Haydn: WDR Sinfonieorchester auf Tour

Das WDR Sinfonieorchester war vom 5. bis 9. März 2018 auf Schultour in NRW. Mit dabei: der sympathische und freche Hundemischling Dackl.

Joseph Haydn

Joseph Haydn

Nach dem Erfolgsprogramm "Dackl trifft Mozart", mit dem 2017 in einer Woche 20.000 Kinder erreicht wurden, ging es für das WDR Sinfonieorchester auch in diesem Jahr wieder auf große Schultour in NRW. Mit dabei: Dackl, der sympathische und freche Hundemischling, der mit jeder Menge Witz Einblicke in das Leben und Schaffen von Joseph Haydn gab. 

WDR Sinfonieorchester - mit dem Dackl an die Schulen

Von Susanne Schnabel

Ein kleiner Hund hat die volle Aufmerksamkeit im Unterricht: Gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester bringt Dackl in ganz NRW Kindern das Leben und Schaffen von Joseph Haydn näher.

Impressionen von "WDR macht Schule: Dackl trifft Haydn" in der Gemeinschaftsgrundschule Corneliusstraße in Tönisvorst

Eine Schulstunde der ganz besonderen Art gibt es am Montag (05.03.2018) in der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Corneliusstraße in Tönisvorst am Niederrhein.

Eine Schulstunde der ganz besonderen Art gibt es am Montag (05.03.2018) in der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Corneliusstraße in Tönisvorst am Niederrhein.

Dackl als Musiklehrer! Gemeinsam mit Musikerinnen und Musikern des WDR Sinfonieorchesters ist der freche Hundemischling eine Woche lang auf Schultour in NRW bei dem Projekt: "Dackl trifft Haydn".

Silvia Specker-Mattißen, Schulleiterin der GGS Corneliusstraße, liest zu Beginn der Schulstunde einen Brief von Dackl an die Kinder vor. Er kann nicht persönlich kommen, schickt aber Videobotschaften.

Das finden die Kinder völlig in Ordnung. Schnell vergessen sie, dass Dackl gar nicht "in echt" vor Ort ist.

Ein Hund als Pädagoge? Das mögen Kinder gern.

Dackl erklärt, wer Joseph Haydn war.

Rund 200 Kinder machen mit bei dieser ganz besonderen Schulstunde.

Vier Musikerinnen und Musiker des WDR Sinfonieorchesters unterstützen Dackl: Barennie Moon, Miljana Griebl-Vujovic, Junichiro Murakami und Michael Peus.

Die Schülerinnen und Schüler haben extra für heute das Haydn-Lied eingeübt.

Was hat Haydn komponiert? Die Kinder haben gut aufgepasst und wissen die Antwort: Unsere Nationalhymne!

Michael Peus am Kontrabass gibt alles für sein junges Publikum.

Die Kinder spitzen aufmerksam ihre Ohren. 

Und einige spielen leidenschaftlich "Luftgeige".

"Kommt nächstes Jahr wieder", sagen die Kinder zum Abschied.

Tour durch ganz NRW

Die diesjährige Tour ging von Aachen bis Lippstadt, Gelsenkirchen bis Siegen, Haltern bis Bonn. Auf die Schülerinnen und Schüler wartete eine ganz besondere Musikstunde: In lustigen und kurzweiligen Videos stellte ihnen Dackl den berühmten Komponisten Joseph Haydn vor. Dazu gab es natürlich jede Menge Musik – live gespielt von Kammermusikensembles des WDR Sinfonieorchesters.

"Es ist spannend, multimedial, aufregend"

Dr. Christoph Stahl

Dr. Christoph Stahl

Vom Erfolg der Dackl-Tournee in der vergangenen Saison zeigte sich Dr. Christoph Stahl, Hauptabteilungsleiter WDR Orchester und Chor begeistert: "Die Dackl-Tournee ist ein ganz besonderes Projekt. Es ist spannend, multimedial, aufregend – und es hat den Kindern in Nordrhein-Westfalen klassische Musik näher gebracht", sagt Stahl und ergänzt, diese Leistung sei großartig und Ansporn, auch in dieser Spielzeit mit einer neuen Dackl-Tournee an die Schulen zu gehen.

Dackl trifft Haydn: Kinder schicken Fanpost

Wir haben entzückende Fanpost von den Kindern der St. Norbert-Grundschule in Vreden erhalten. Der WDR sagt Dankeschön!

Schülerzeichnung, Brief, Fanpost, Dacklzeichnung

Schön, dass dir aufgefallen ist, wie viel Mühe sich unsere Musikerinnen und Musiker geben.

Schön, dass dir aufgefallen ist, wie viel Mühe sich unsere Musikerinnen und Musiker geben.

Liebe Theresa, die tollste Musik auf der ganzen Welt? Du hast einen guten Geschmack!

Lieber Johann! Danke für dein schönes Bild.

Lieber Hagen! Wir sehen uns bestimmt wieder. Du kannst uns ja auch mal im WDR besuchen bei einem unserer Konzerte?

Liebe Emma, du hast die Instrumente ganz toll gemalt.

Lieber Maximilian - schöne Noten hast du gezeichnet.

Du auch, liebe Louise!

Liebe Freya, da hast du dir aber viel Mühe gegeben mit den bunten Wörtern. Sehr schön.

Und schon wieder so hübsche, bunte Buchstaben.

Lieber Leon, da wird sich Dackl aber freuen über das tolle Bild.

Liebe Emily! Auch du hast den Dackl prima gemalt.

Lieber Hannes - die besten Musiker auf der ganzen Welt? Das ist ja mal ein super Kompliment. Danke!

Liebe Josefe! Für euch stehen unsere Musikerinnen und Musiker gerne um 5 Uhr morgens auf.

Lieber Lukas, schön, dass es dir auch so gut gefallen hat.

Lieber Jason, vielleicht lernst du auch mal ein Instrument, zum Beispiel Querflöte, Fagott oder Oboe?

Liebe Pia, gern geschehen!

Ein tolles Bild hast du gemalt, lieber Hennes!

Lieber Luca, sehr nett, dass du dir Gedanken machst, wie es den Musikerinnen und Musikern geht.

Liebe Blomma, hiermit schreiben wir dir zurück und bedanken und bei dir und allen anderen Schülerinnen und Schülern der St. Norbert-Grundschule in Vreden für eure schönen Bilder und die vielen Komplimente.

Stand: 01.03.2018, 15:49