Klassik mal anders: Klingende Bilder - Video

Klassik mal anders: Klingende Bilder - Video

  • Aus der Reihe "WDR@Philharmonie" - für alle ab 13 Jahren
  • Der polnische Saxofonist Łukasz Dyczko und das WDR Sinfonieorchester verwandeln die Bühne in eine Galerie.
  • DO 24. Januar 2019, Kölner Philharmonie, 19.00 Uhr

In diesem Konzert verwandelt sich die Kölner Philharmonie in eine Galerie. Vorbei an Zeichnungen und Skizzen erinnert sich das WDR Sinfonieorchester mit Modest Mussorgskijs weltberühmter Musik "Bilder einer Ausstellung" an den russischen Künstler Viktor Hartmann. Außerdem mit dabei: der polnische Saxofonist Łukasz Dyczko.

Im September 2016 rockte er mit dem WDR Sinfonieorchester die Kölner Domplatte und gewann damit den Wettbewerb "Eurovision Young Musicians". Für uns kehrt er nach Köln zurück.

Mach mit!

Ein Ensemble des WDR Sinfonieorchesters reist vom 17. bis 20. Dezember 2018 zu Ihnen an die Schule und bereitet Schülerinnen und Schüler in einer Unterrichtsstunde auf das WDR@Philharmonie-Konzert vor. Neben ersten Eindrücken zu "Bilder einer Ausstellung" geben die Musikerinnen und Musiker Einblicke in ihren Alltag.

Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

Meet & Greet
Triff den polnischen Saxofonisten Łukasz Dyczko nach dem Konzert im Foyer der Kölner Philharmonie und lerne ihn persönlich kennen.

Modest Mussorgksij/Maurice Ravel
Bilder einer Ausstellung

Alexander Glasunow
Konzert für Saxofon und Streichorchester                  

Mitwirkende:

  • WDR Sinfonieorchester
  • Łukasz Dyczko Saxofon
  • Cristian Măcelaru Dirigent

Klassik mal anders: Klingende Bilder - "WDR@Philharmonie" - Livestream , Köln, 24.01.2019

Datum: Donnerstag, 24.01.2019
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln
Beginn: 19.00 Uhr
Ende: 20.30 Uhr
Karten:

Einzelkarte (bis 25 Jahre) sechs Euro / Begleitpersonen 18 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.