"Zauberhaftes" Konzert mit dem Elefanten

"Zauberhaftes" Konzert mit dem Elefanten

Da staunten die Kinder nicht schlecht: Das Konzert mit dem Elefanten, dem Hasen, Anke Engelke, André Gatzke und dem WDR Funkhausorchester am Freitagmorgen entpuppt sich als Zaubershow.

Elefant und Hase sind am Freitagmorgen (16.11.2018) die tierischen Stars bei diesem magischen Konzert aus der Reihe "WDR macht Schule".

Kinder der Vorschule und der Klassen 1 und 2 besuchen das WDR Funkhaus, um sich im wahrsten Sinne des Wortes verzaubern zu lassen.

Erstens von Anke Engelke und André Gatzke, die durch das Programm führen, ...

... zweites von den Musikerinnen und Musikern des WDR Funkhausorchesters.

Sie haben sich passend zum Motto verkleidet.

André traut sich in einen alten, unheimlichen Schrank und findet dort so manches Zubehör, um Zaubertricks zu machen.

Zum Beispiel ein verstaubtes, leuchtendes Zauberbuch.

Da staunt das Publikum, als Anke und André auf einem fliegenden Teppich über der Bühne schweben.

Oder wie sich André in eine Hummel verwandelt und zur Musik von Nikolai Rimski-Korsakows "Hummelflug" brummend um die Musiker schwirrt.

Ein Gänsehautmoment!

Das ist kein Zaubertrick, sondern einfach die zauberhaft schöne Stimme von Anke Engelke zu dem Lied "Over the Rainbow" aus dem Musical "Der Zauberer von Oz".

Ein weiterer magische Augenblick: Die Kinder dirigieren die Musikerinnen und Musiker des WDR Funkhausorchesters.

Deren Leiter Boian Videnoff ist begeistert, wie toll die Kinder und auch die Lehrerinnen und Lehrer mitmachen.

Wer im Funkhaus nicht mit dabei sein konnte, der kann sich dieses Konzert mit dem Elefanten im Internet anschauen.

Und für alle, die Kopfkino im Radio lieben: Der KiRaKa sendet das Konzert am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember 2018 zwischen 14.00 und 15.00 Uhr.

Stand: 16.11.2018, 19:00 Uhr