Alle Konzerte der WDR Ensembles bis zum 5. April 2020 abgesagt

Instrumente in Halle / WDR Sinfonieorchester

Alle Konzerte der WDR Ensembles bis zum 5. April 2020 abgesagt

  • Konzertabsagen wegen Coronavirus-Infektionen
  • Konzerte bis 5. April 2020 aller WDR Ensembles betroffen
  • Konzertkarten für Kölner und Dortmunder Konzerte werden erstattet, bei allen anderen Konzert an die örtlichen Veranstalter wenden

Aufgrund der steigenden Zahl von Corona-Infektionen hat der WDR beschlossen, den Konzertbetrieb seiner vier Ensembles WDR Sinfonieorchester, WDR Funkhausorchester, WDR Rundfunkchor und WDR Big Band bis einschließlich 5. April einzustellen.

Die daraus resultierenden Absagen von Konzerten stellen sowohl den WDR als auch seine Partner vor große Herausforderungen hinsichtlich der Kommunikation von Absagen und der Erarbeitung von Lösungen. Wir bitten deshalb in dieser sich täglich ändernden Situation um Verständnis und Geduld während an diesen Lösungen gearbeitet wird.

Bis zum nächsten persönlichen Wiedersehen im Konzertsaal halten wir Sie hier und über die Social Media-Kanäle der Ensembles auf dem Laufenden. Um die Zeit bis zum nächsten Konzert zu überbrücken steht Ihnen zudem eine Vielzahl an Konzerthöhepunkten auf YouTube zur Verfügung.

Von der Entscheidung des WDR betroffen sind auch zahlreiche Konzerte, die bislang noch nicht von Absagen aufgrund gesundheitsbehördlicher Auflagen betroffen waren. Nicht stattfinden werden:

WDR Sinfonieorchester:

  • "Măcelaru dirigiert Strauss", 19. März 2020, Kölner Philharmonie
  • "Wiener Klassik en minature", 27. März 2020, Funkhaus Wallrafplatz Köln
  • "Musik der Zeit 4", 29. März 2020, Funkhaus Wallrafplatz Köln
  • "Zimmermann spielt Beethoven", 02. April 2020, Konzerthaus Dortmund
  • "Zimmermann spielt Beethoven", 03. April 2020, Kölner Philharmonie
  • "Peter Tschaikowsky", 30. April 2020, Oetkerhalle Bielefeld (Bereits jetzt vom Veranstalter abgesagt)

Auch die ursprünglich für den 19. März und 3. April geplanten digitalen Konzerte des WDR Sinfonieorchester im Video-Livestream müssen leider entfallen. Ob das "Kammerflirren"-Festival, das Mitte April in Kooperation mit der Stadt Köln und dem Gürzenich Orchester geplant ist, stattfinden kann, ist zurzeit in Prüfung.

WDR Funkhausorchester:

  • "Best of Max Mutzke", 14. März 2020, Konzerthaus Dortmund
  • "Best of Max Mutzke", 15. März 2020, Alte Oper Frankfurt
  • "Klassik populär live", 22. März 2020, Funkhaus Wallrafplatz Köln
  • "Der Jazz-Tenor", 28. März 2020, Funkhaus Wallrafplatz Köln
  • "WDR 3 Lunchkonzert", 03. März 2020, Funkhaus Wallrafplatz Köln
  • "Shoppingkonzert – Bruchstücke", 04. März 2020, Funkhaus Wallrafplatz Köln
  • "Il Pirata", SO 17. Mai 2020, Dortmund, Konzerthaus (Bereits jetzt vom Veranstalter abgesagt)

WDR Rundfunkchor:

  • "Musik am Mittag: Barocke Vokalmusik", 25. März 2020, Minoritenkirche Köln
  • "Händel: Solomon", 04. April 2020, Funkhaus Wallrafplatz Köln
  • "Il Pirata" - SO 17. Mai 2020, Dortmund, Konzerthaus (Bereits jetzt vom Veranstalter abgesagt)

WDR Big Band:

  • "Pure Sounds – The Jazz-South African Roots Summit", 25. März 2020, Philharmonie Mercatorhalle Duisburg
  • "Pure Sounds – The Jazz-South African Roots Summit", 26 März 2020, Köln, Gloria

Ebenfalls abgesagt ist die "Jazz@School"-Schultournee der WDR Big Band vom 31. März bis zum 03. April 2020.

Karteninhaber*innen aller Konzerte in Köln bietet der WDR eine Erstattung des Kartenpreises für die betreffenden Konzerte an. Hierfür wenden Sie sich bitte an die jeweilige Vorverkaufsstelle, an der Sie Ihre Karten erworben haben. Darüber hinaus bietet der WDR den Abonnent*innen des WDR Sinfonieorchesters, des WDR Sinfonieorchesters und des WDR Rundfunkchors eine anteilige Erstattung ihres Abo-Preises für ausgefallene Konzerte an. Hierzu wird KölnMusikTicket alle Abonnent*innen der entsprechenden Abo-Reihen gesondert informieren.

Karteninhaber*innen, die von den Vorstellungsausfällen des WDR Sinfonieorchesters und des WDR Funkhausorchesters in Dortmund betroffen sind, werden kontaktiert. In den kommenden 14 Tagen arbeitet das Konzerthaus Dortmund intensiv daran, für die ausgefallenen Vorstellungen Ersatztermine zu finden. Das Konzerthaus Dortmund bietet für seine Eigenveranstaltungen folgende Regelungen: Für Ersatztermine behalten Tickets ihre Gültigkeit. Sollten Kund*innen an dem neuen Termin verhindert sein, wenden Sie sich bitte telefonisch an das Konzerthaus-Ticketing unter 0231 22 696 200.

Bei Fragen zu Ticket-Rückerstattungen in allen anderen Städten wenden Sie sich bitte an die örtlichen Veranstalter.

TICKET HOTLINE KÖLN: 0221 280 280

ABO-HOTLINE KÖLN: 0221 204 08 204

KONZERTHAUS-TICKETING DORTMUND: 0231 22 696 200

OETKERHALLE BIELEFELD: 0521 51 54 54

KÖLNER BÜRGERTELEFON ZUM CORONA-VIRUS: 116 117

Aktuelle Informationen rund um den Corona-Virus auf wdr.de:

Stand: 13.03.2020, 14:42

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31