Artist in Residence Augustin Hadelich

WDR Sinfonieorchester Video 02.05.2022 05:11 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 3

Artist in Residence Augustin Hadelich

Sein Ideal, sagt Augustin Hadelich, sei der menschliche Gesang. Und tatsächlich ist sein unverwechselbar ausdrucksvoller Ton zum Markenzeichen des Geigers geworden, den das Sinfonieorchester des WDR als neuen Artist in Residence begrüßt.

Der 1984 in Cecina geborene Hadelich verbrachte als Sohn deutscher Eltern die Kindheit in Italien. Bereits mit fünf Jahren begann er mit dem Geigenspiel, studierte an der New Yorker Juilliard School und machte einen ersten bedeutenden Karrieresprung 2006 als Gewinner des Internationalen Violinwettbewerbs in Indianapolis. Flankiert von vielen weiteren Auszeichnungen wie dem "Avery Fisher Career Grant", einem Fellowship des Borletti-Buitoni Trust und dem Warner Music Price, eroberte er nicht nur an der Seite großer internationaler Orchester die Bühnen.

AUGUSTIN HADELICH SPIELT BRAHMS' VIOLINKONZERT

Johannes Brahms - Konzert D-Dur für Violine und Orchester op. 77

WDR Sinfonieorchester Video 15.02.2020 41:06 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 3

Im Dezember 2017 wurde ihm die Ehrendoktorwürde der University of Exeter (UK) verliehen. Im Juni 2021 berief man ihn in den Lehrkörper der Yale School of Music.

Seine große Repertoire-Bandbreite, die vom Barock bis ins 21. Jahrhundert reicht, hat er auch in zahlreichen Einspielungen dokumentiert. Hadelich wird als Artist in Residence drei Violinkonzerte des klassisch-romantischen Repertoires in- terpretieren – allesamt von Komponisten, die in dieser Gattung einen einzigen historischen Meilenstein geschaffen haben: Jean Sibelius, Antonín Dvořák und Ludwig van Beethoven. Sie erklingen auf der über 270 Jahre alten Guarneri del Gesù mit dem Beinamen "Leduc", die dem Virtuosen seit Anfang 2020 zur Verfügung steht und die einst dem berühmten Kollegen Henryk Szeryng gehörte.

Augustin Hadelich: Artist in Residence 22/23

WDR Sinfonieorchester Video 24.06.2022 04:30 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 3