Zimmermann spielt Beethoven

Frank Peter Zimmermann

Zimmermann spielt Beethoven

  • Beethoven, Tschaikowsky und MacMillan
  • Frank Peter Zimmermann (Klavier) und Manfred Honeck (Leitung)
  • FR 03. April 2020, Kölner Philharmonie, 20.00 Uhr

Im Herbst 2017 eröffnete Manfred Honeck seine zehnte Spielzeit als Chefdirigent des Pittsburgh Symphony Orchestra. Zu diesem Anlass hob er James MacMillans "Larghetto" aus der Taufe, eine schwebende Orchesterklangstudie, die der schottische Komponist auf der Basis seines Chorwerks "Miserere" geschaffen hatte. Honeck, ehemals Bratschist bei den Wiener Philharmonikern, ist ebenso wie der aus Duisburg stammende Geiger Frank Peter Zimmermann regelmäßig beim WDR Sinfonieorchester zu Gast – kompetente, vertraute Musizierpartner, die das klassisch-romantische Kernrepertoire immer wieder neu erschließen.

James MacMillan
Larghetto for Orchestra

Ludwig van Beethoven
Konzert D-Dur für Violine und Orchester op. 61

Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 "Pathétique"

19.00 Uhr Einführung

Mitwirkende:

  • Frank Peter Zimmermann Violine
  • WDR Sinfonieorchester
  • Manfred Honeck Leitung

Zimmermann spielt Beethoven, Köln, 03.04.2020

Datum: Freitag, 03.04.2020
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

47 Euro / 38 Euro / 29 Euro / 18 Euro / 16 Euro / 9 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.

Weitere Themen

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31