Von Schirach & Bartók (13.04.)

Von Schirach & Bartók (13.04.)

  • Vortrag von Ferdinand von Schirach und Musik von Bartók und Beethoven
  • Ferdinand von Schirach (Strafverteidiger und Schrifsteller) und Jukka-Pekka Saraste (Dirigent)
  • SA 13. April 2019, Kölner Philharmonie, 20.00 Uhr

Ferdinand von Schirach ist der zweite prominente Redner, den das WDR Sinfonieorchester in Kooperation mit WDR 5 und WDR 3 in der neuen Reihe "Musik im Dialog" zu Gast hat. In Bestsellern wie "Verbrechen" und "Schuld" spürt der Schriftsteller und Strafverteidiger menschlichen Grundkonflikten nach, die den juristischen Alltag prägen. "Freiheit und Würde" lautet das Thema seines Vortrags, dem das WDR Sinfonieorchester unter Leitung von Jukka-Pekka Saraste zwei große Kriminalfälle der Opernliteratur gegenüberstellt.

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zu "Fidelio" op. 72

Ferdinand von Schirach
Vortrag zum Thema "Freiheit und Würde"

Béla Bartók
Herzog Blaubarts Burg Oper in einem Akt

19.00 Uhr Einführung mit Otto Hagedorn

Mitwirkende:

  • Ferdinand von Schirach Strafverteidiger und Schriftsteller
  • Stefanie Irányi Mezzosopran
  • Andreas Bauer Kanabas Bariton
  • Markus Andreas Klauk Sprecher
  • WDR Sinfonieorchester
  • Jukka-Pekka Saraste Leitung
  • Uwe Schulz/WDR 5 Moderation

Von Schirach und Bartók, Köln, 13.04.2019

Datum: Samstag, 13.04.2019
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

45 Euro / 36 Euro / 27 Euro / 18 Euro / 16 Euro / 9 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.

Weitere Themen

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31