Kristallklänge

Der Klarinettist und Komponist Jörg Widmann

Kristallklänge

  • Widmann und Mozart
  • Christa Schönfeldinger (Glasharmonika) und Jörg Widmann (Klarinette und Leitung)
  • FR 8. Oktober 2021, Kölner Philharmonie, 20.00 Uhr

Mozart & Widmann.

Strahlend und majestätisch präsentiert sich Mozarts letzte Sinfonie, weshalb ihr die Nachwelt auch den Namen des griechischen Göttervaters Jupiter beigab. Heute erscheint das lichtdurchflutete Werk eher wie ein musikalisches Sinnbild der Aufklärungsepoche. Als Komponist, Solist und Dirigent tritt "Artist in Residence" Jörg Widmann hier in einen dreifachen Dialog mit dem Meister.

Jörg Widmann
Armonica für Orchester

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio C-Dur für Glasharmonika KV 617a

Konzert A-Dur
für Klarinette und Orchester KV 622

Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551
"Jupiter"

Mitwirkende:

  • Christa Schönfeldinger Glasharmonika
  • WDR Sinfonieorchester
  • Jörg Widmann Klarinette und Leitung

Einzelkarten für dieses Konzert können Sie ab dem 1. September 2021 erwerben.

Keine Zeit am 08.10.? Weitere Aufführung:

Corona-Pandemie: Wichtige Informationen für Ihren Konzertbesuch in der Kölner Philharmonie

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Website der Kölner Philharmonie.

Kristallklänge, Köln, 08.10.2021

Datum: Freitag, 08.10.2021
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

48 Euro / 39 Euro / 29 Euro / 19 Euro / 16 Euro / 9 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.