Gastspiel Würzburg II - Mozartfest

Dirigent Reinhard Goebel

Gastspiel Würzburg II - Mozartfest

  • Salieri, Mozart und M. Haydn
  • Tobias Feldmann (Violine) und Reinhard Goebel (Leitung)
  • SA 04. Juni 2022, Würzburg, Residenz, 18.00 Uhr

Die Legende der Feindschaft zwischen dem kaiserlichen Kapellmeister Antonio Salieri und seinem Zeitgenossen Mozart ist verbreitet, entspricht aber kaum der Wahrheit. Reinhard Goebel stellt mit seinem Programm die beiden Komponisten nebeneinander - mit einer Sinfonie aus Salieris Feder und dem eher seltener zu hörenden Es-Dur Violinkonzert von Mozart, gespielt vom jungen Geiger Tobias Feldmann, der seit 2018 an der Würzburger Musikhochschule als Professor tätig ist. Das Werk entstand in Mozarts Heimatstadt Salzburg - auch Wirkungsort von Michael Haydn, Bruder des berühmteren Joseph und unter anderem Schöpfer ebenso vielfältiger wie entdeckenswerter Orchester- und Kirchenmusik.

Antonio Salieri
Sinfonie D-Dur
"Il giorno onomastico"

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert Es-Dur für Violine und Orchester KV 268

Michael Haydn
Serenade D-Dur

Mitwirkende:

  • Tobias Feldmann Violine
  • WDR Sinfonieorchester
  • Reinhard Goebel Leitung

Gastspiel Würzburg II - Mozartfest, Würzburg, 04.06.2022

Datum: Samstag, 04.06.2022
Ort: Residenz
Residenzplatz 2
97070 Würzburg
Beginn: 18.00 Uhr