Gautier Capucon

Gastspiel Odense - Carl Nielsen Festival

  • Nielsen, Brahms und Rachmaninow
  • Nikolaj Znaider (Violine), Gautier Capuçon (Violoncello) und Cristian Măcelaru (Leitung)
  • SA 27. August 2022, Odense, Koncerthus, 19.30 Uhr

Eine turbulente Komödie vor der Kulisse des alten Kopenhagen des 18. Jahrhunderts: Das ist Carl Nielsens „Maskerade“, die den Rang einer dänischen Nationaloper einnimmt. Der effektvolle „Hahnentanz“, die Ballettmusik aus dem drittem Akt, hat es von der Opernbühne auf die Konzertpodien geschafft. Mit deutscher Romantik warten anschließend das WDR Sinfonieorchester und zwei Solisten von Weltrang auf: Brahms Doppelkonzert bietet in seiner außergewöhnlichen Besetzung gleich zwei großen Virtuosen Gelegenheit des künstlerischen Wettstreits - untereinander und mit dem Orchester. Hier sind es der Geiger Nikolaij Znaider, einer der international bedeutendsten dänischen Solisten unserer Zeit, und sein französischer Cello-Kollege Gautier Capuçon.

Carl Nielsen
Hahnentanz aus der Oper
"Maskerade"

Johannes Brahms
Konzert a-Moll für Violine,
Violoncello und Orchester op. 102
"Doppelkonzert"

Sergej Rachmaninow
Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Mitwirkende:

  • Nikolaj Znaider Violine
  • Gautier Capuçon Violoncello
  • WDR Sinfonieorchester
  • Cristian Măcelaru Leitung

Gastspiel Odense - Carl Nielsen Festival, Odense, 27.08.2022

Datum: Samstag, 27.08.2022
Ort: Koncerthus
Claus Bergs Gade 9
5000 Odense
Beginn: 19.30 Uhr
Download Kalenderdaten