Augustin Hadelich

Gastspiel London - PROMS

  • Mendelssohn Bartholdy, Dvořák und Brahms
  • Augustin Hadelich (Violine) und Cristian Măcelaru (Leitung)
  • SO 21. August 2022, London, Royal Albert Hall, 19.30 Uhr

Mendelssohn hat auch auf seinen Reisen komponiert - und was er aufschrieb, war oft von den charakteristischen Landschaften und ihrer Atmosphäre geprägt. Mit dem berühmtesten Beispiel, der „Hebriden-Ouvertüre“, beginnt das Programm, das dann mit einem Auftritt des Artist in Residence Augustin Hadelich einen Sprung nach Böhmen macht - in Gestalt des Violinkonzerts von Antonín Dvořák mit seinen typisch tschechischen Rhythmen und dem Schmelz großer Melodik. Die Erfolge ließen auf sich warten - bis es in dem älteren Johannes Brahms einen bewundernden Förderer fand. So rundet sich das Programm perfekt, wenn dessen zwischen Poesie und Dramatik pendelnde dritte Sinfonie das Konzertfinale bildet.

Felix Mendelssohn Bartholdy
Die Hebriden op. 26
Konzertouvertüre

Antonín Dvořák
Konzert a-Moll
für Violine und Orchester op. 53

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Mitwirkende:

  • Augustin Hadelich Violine
  • WDR Sinfonieorchester
  • Cristian Măcelaru Leitung

Gastspiel London - PROMS, London, 21.08.2022

Datum: Sonntag, 21.08.2022
Ort: Royal Albert Hall
Kensington Gore, South Kensington
SW7 2AP London
Beginn: 19.30 Uhr