Strauss & Mahler

Hanna-Elisabeth Müller

Strauss & Mahler

  • Strauss und Mahler
  • Hanna-Elisabeth Müller (Sopran) und Christoph Eschenbach (Leitung)
  • SA 14. Dezember 2019, Kölner Philharmonie, 20.00 Uhr

Sie waren zugleich künstlerische Visionäre und gewiefte Praktiker, erbittert bekämpfte Neutöner und offiziell geehrte Repräsentanten des bürgerlichen Musikbetriebs. Mit ihren Liedern und Orchesterwerken stehen Gustav Mahler und Richard Strauss für jene krisenhafte Schlussphase der deutsch-österreichischen Romantik, zu deren klangmächtigsten Sachwaltern der Dirigent Christoph Eschenbach zählt. Solistin ist die junge, international äußerst erfolgreiche Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller.

Richard Strauss
Säusle, liebe Myrthe! op. 68 Nr. 3
in der Fassung für Sopran und Orchester

Richard Strauss/Felix Mottl
Ständchen op. 17 Nr. 2
in der Bearbeitung für Sopran und Orchester

Richard Strauss/Robert Heger
Allerseelen op. 10 Nr. 8
in der Bearbeitung für Sopran und Orchester

Richard Strauss
Winterweihe op. 48 Nr. 4
Waldseligkeit op. 49 Nr. 1
Morgen op. 27 Nr. 4
in den Fassungen für Sopran und Orchester

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 9 D-Dur

19.00 Uhr Einführung

Mitwirkende:

  • Hanna-Elisabeth Müller Sopran
  • WDR Sinfonieorchester
  • Christoph Eschenbach Leitung

Strauss & Mahler, Köln, 14.12.2019

Datum: Samstag, 14.12.2019
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

47 Euro / 38 Euro / 29 Euro / 18 Euro / 16 Euro / 9 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.

Weitere Themen

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31