Musik der Zeit 4

Peter Rundel

Musik der Zeit 4

  • Höller und Zender
  • Peter Rundel (Leitung)
  • SO 29. März 2020, Köln, Funkhaus Wallrafplatz, 18.00 Uhr

Nah und fern zugleich ist Hans Zender den "Diabelli-Variationen" von Ludwig van Beethoven, die er in das Orchester verlagert. In der zweiten Beethoven-Hommage, die der Dirigent Peter Rundel mit dem WDR Sinfonieorchester zum Leben erweckt, sucht und findet York Höller "mentale Nähe". Aber auch die vergleichsweise wenigen Tonbuchstaben, die sich in Ludwig van Beethovens langem Namen verbergen, verewigt Höller in den Kernmotiven des neuen Auftragswerks.

York Höller
Beethoven-Paraphrase (2018 – 19)
für Kammerorchester
(Uraufführung)
Kompositionsauftrag des WDR

Hans Zender
33 Veränderungen über 33 Veränderungen (2011)
Eine komponierte Interpretation von Beethovens "Diabelli-Variationen" für Kammerorchester

17.15 Uhr Einführung mit York Höller

Mitwirkende:

  • WDR Sinfonieorchester
  • Peter Rundel Leitung

Musik der Zeit 4, Köln, 29.03.2020

Datum: Sonntag, 29.03.2020
Ort: Funkhaus
Wallrafplatz 1
50667 Köln
Beginn: 18.00 Uhr
Karten:

18 Euro (Einheitspreis/ermäßigt 10 Euro). Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.