Măcelaru dirigiert Strauss

Cristian Măcelaru

Măcelaru dirigiert Strauss

  • Strauss und Bartók
  • Cristian Măcelaru (Leitung) und Uwe Schulz (Moderation)
  • DO 19. März 2020, Kölner Philharmonie, 20.00 Uhr

Hier der jugendlich-kraftstrotzende Tatmensch, dort die passive Projektion weiblicher Wünsche. In seiner Tondichtung "Don Juan" zeichnet der junge Richard Strauss den legendären Verführer mit explosiver Klangenergie; Béla Bartóks Tanzspiel "Der holzgeschnitzte Prinz" schaut mit psychologischem Sezierblick in die mythischen Urgründe der Geschlechterbeziehung. Um "Männerbilder" rankt sich das letzte Konzert der Reihe "Musik im Dialog". Die Leitung hat Chefdirigent Cristian Măcelaru.

Richard Strauss
Don Juan op. 20
Tondichtung nach Nikolaus Lenau

N. N.
Vortrag zum Thema "Männerbilder"

Béla Bartók
Der holzgeschnitzte Prinz op. 13
Tanzspiel in einem Akt

Mitwirkende:

  • N. N. Vortrag
  • WDR Sinfonieorchester
  • Cristian Măcelaru Leitung
  • Uwe Schulz/WDR 5 Moderation

Măcelaru dirigiert Strauss, Köln, 19.03.2020

Datum: Donnerstag, 19.03.2020
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

25 Euro (Einheitspreis/ermäßigt 19 Euro). Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.