Măcelaru dirigiert Rachmaninow - Livestream

Cristian Măcelaru

Măcelaru dirigiert Rachmaninow - Livestream

  • Rachmaninow
  • Seong-Jin Chin (Klavier) und Cristian Măcelaru (Leitung)
  • SA 12. Juni 2021, Kölner Philharmonie, 20.00 Uhr

Vom Jugendfeuer zur Meisterschaft.

Sergej Rachmaninows Gesamtwerk für Klavier und Orchester erklingt in mehreren Konzerten als Koproduktion mit dem Klavierfestival Ruhr – eine gute Gelegenheit, auch in Köln die sinfonischen Schöpfungen des hierzulande noch immer unterschätzten Komponisten vorzustellen. Cristian Măcelaru und das WDR Sinfonieorchester zeigen die eindrucksvolle Stilentwicklung, die vom Jugendfeuer des ersten Klavierkonzerts zur souveränen Meisterschaft der späten Paganini-Rhapsodie führte. Der Koreaner Seong-Jin Cho erregte im Oktober 2015 weltweit Aufmerksamkeit, als er den 1. Preis beim Internationalen Chopin-Wettbewerb in Warschau gewann.

Sergej Rachmaninow
Die Toteninsel op. 29

Konzert Nr. 1 fis-Moll für Klavier und Orchester op. 1

Der Fels op. 7

Rhapsodie über ein Thema von Paganini für Klavier und Orchester op. 43

Mitwirkende:

  • Seong-Jin Cho Klavier
  • WDR Sinfonieorchester
  • Cristian Măcelaru Leitung

Corona-Pandemie: Wichtige Informationen für Ihren Konzertbesuch in der Kölner Philharmonie

1. Beachten Sie bitte die spezifischen Besuchsregelungen für die Kölner Philharmonie
2. Registrieren Sie sich vor dem Konzertbesuch auf www.anmeldung.nrw

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Website der Kölner Philharmonie.

Măcelaru dirigiert Rachmaninow - Livestream, Köln, 12.06.2021

Datum: Samstag, 12.06.2021
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

48 Euro / 39 Euro / 29 Euro / 19 Euro / 16 Euro / 9 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.