1. Kammerkonzert

Kammerkonzert

1. Kammerkonzert

  • de Arriaga, Turina, Wieniawski und andere
  • Mitglieder des WDR Sinfonieorchesters
  • SO 27. September 2020, Köln, Funkhaus Wallrafplatz, 11.00 Uhr

Spanischer Mozart.

Ende des 19. Jahrhunderts formte sich in Spanien eine national orientierte Musikströmung, zu deren wichtigsten Vertretern der Komponist Joaquín Turina zählte. Zu dieser Zeit wurden auch die Werke des früh verstorbenen Basken Juan Crisóstomo de Arriaga wiederentdeckt, der den Ehrentitel eines "spanischen Mozart" erhielt. Die Kammermusik beider Komponisten ist mit folkloristischen Aromen und federnden Tanzrhythmen gewürzt – ebenso wie eine Folge virtuoser Miniaturen für Saiteninstrumente, bei der sich Mitglieder des WDR Sinfonieorchesters in wechselnden Konstellationen zusammenfinden.

Juan Crisóstomo de Arriaga
Streichquartett Nr. 1 d-Moll

Joaquín Turina
Klavierquartett a-Moll op. 67

Henryk Wieniawski
Etudes-Caprices op. 18 für zwei Violinen (Auszüge)

sowie Werke von Paganini, de Sarasate, Massenet, Tschaikowsy und Bazzini in Bearbeitungen von Jerzy Szopinski und Heinz Geese

Mitwirkende:

  • Caroline Kunfalvi Violine
  • Georgeta Iordache Violine
  • Sara Etelävuori Violine
  • Pierre Marquet Violine
  • Jerzy Szopinski Violine und Gitarre
  • Katharina Arnold Viola
  • Gaëlle Bayet Viola
  • Leonhard Straumer Violoncello
  • Simon Deffner Violoncello
  • Raimund Adamsky Kontrabass
  • Hans Nickel Tuba
  • Emily Hoile Harfe
  • Nenad Lečić Klavier

1. Kammerkonzert, Köln, 27.09.2020

Datum: Sonntag, 27.09.2020
Ort: Funkhaus
Wallrafplatz 5
50667 Köln
Beginn: 11.00 Uhr
Karten:

16 Euro (Einheitspreis/ermäßigt 10 Euro). 12 Euro für Inhaberinnen und Inhaber der Freitags- und Samstags-Konzert-Abos. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.