Grieg & Mahler

Boris Giltburg

Grieg & Mahler

  • Grieg Klavierkonzert und Mahler Sinfonie Nr. 6
  • Boris Giltburg (Klavier) und Jukka-Pekka Saraste (Dirigent)
  • SA 29.06.2019, Kölner Philharmonie, 20.00 Uhr

"Kurzer, aber mächtig dumpf hallender Schlag (wie ein Axthieb)." So lautet Gustav Mahlers Spielanweisung für die berühmten Hammerschläge im Finale seiner Sinfonie Nr. 6. Sie symbolisieren den Eingriff des Schicksals ins Leben, in die Kunst – ein extremes Klangmittel, das kein Komponist je zuvor verwendet hat. Die "Trauer-Tonart" a-Moll vereint Mahlers "Sechste" mit dem Klavierkonzert von Edvard Grieg, dessen romantische Virtuosität und nordische Stimmungsmalerei bei dem russisch-israelischen Pianisten Boris Giltburg in den besten Händen liegen.

Edvard Grieg
Konzert a-Moll für Klavier und Orchester op. 16

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 6 a-Moll
"Tragische"

19.00 Uhr Konzerteinführung mit Michael Krügerke

Mitwirkende:

  • Boris Giltburg Klavier
  • WDR Sinfonieorchester
  • Jukka-Pekka Saraste Leitung

Keine Zeit am 29.06.? Weitere Aufführung:

Grieg & Mahler , Köln, 29.06.2019

Datum: Samstag, 29.06.2019
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

45 Euro / 36 Euro / 27 Euro / 18 Euro / 16 Euro / 9 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.