Rafał Blechacz

Rafał Blechacz

Rafał Blechacz

  • Mozart Klavierkonzert Nr. 24 und Bruckner Sinfonie Nr. 3
  • Rafał Blechacz (Klavier) und Christoph Eschenbach (Dirigent)
  • FR 12. Juli 2019, Duisburg, Mercatorhalle, 20.00 Uhr

Mit Rafał Blechacz gewann 2005 erstmals nach 30 Jahren wieder ein Pole den prestigereichen Warschauer Chopin-Wettbewerb. Bei dem 1985 geborenen Pianisten verbindet sich kompromissloser künstlerischer Ernst mit einer deutlichen Skepsis gegenüber den Mechanismen des Musikmarktes. Das hat er mit Christoph Eschenbach gemein, der Mozarts dämonisch-düsterem c-Moll Konzert Anton Bruckners Sinfonie Nr. 3 folgen lässt. Der Komponist huldigte darin 1873 seinem großen Kollegen Richard Wagner mit einer Reihe auffälliger Zitate, die er allerdings später wieder tilgte.

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert Nr. 24 c-Moll für Klavier und Orchester KV 491

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 3 d-Moll

Mitwirkende:

  • Rafał Blechacz Klavier
  • WDR Sinfonieorchester
  • Christoph Eschenbach Leitung
Rafał Blechacz
Datum: Freitag, 12.07.2019
Ort: Mercatorhalle
Landfermannstraße 6
47051 Duisburg
Beginn: 20.00 Uhr