Eine Messe gegen den schwarzen Tod - Livestream

Nicolas Fink

Eine Messe gegen den schwarzen Tod - Livestream

  • Musik von Orazio Benevoli
  • Hartwig Groth (Violon), Roderick Shaw (Orgel) und Nicolas Fink (Dirigent)
  • FR 25. September 2020, Köln, St. Aposteln, 20.15 Uhr

Das Konzert am 25. September bildet den Auftakt für unseren neuen Schweizer Chefdirigenten Nicolas Fink. Wir haben eine Messe gefunden, die 1656 hinter den verschlossenen Türen der Cappella Giulia in intimsten Kreise im Petersdom stattfand. Um eine Ansteckung mit der Pest zu verhindern, wurden 16 mit Basso continuo begleitete Sänger für die Aufführung einer neuen Messe auf vier Gruppen im Raum verteilt. Mit der Kraft dieser bei dem Römer Orazio Benevoli (1605-1672) in Auftrag gegebenen "Missa in angustia pestilentiae", die zu den grandiosesten Zeugnissen polychoraler Musik des römischen Barock zählt, hoffte Papst Alexander VII. die Pest abwenden zu können.

Orazio Benevoli
Missa in angustia pestilentiae
für 16 Sänger und Basso continuo

Wegen des begrenzten Platzangebotes in der Kirche St. Aposteln ist dieses Konzert exklusiv für Abonnent*innen des Abos "WDR Vokal" zugänglich. Einzelkarten sind nicht im Verkauf.

Mitwirkende:

  • Hartwig Groth Violon
  • Roderick Shaw Orgel
  • Sänger*innen des WDR Rundfunkchores
  • Nicolas Fink Leitung
  • Elfi Vomberg Moderation

Eine Messe gegen den schwarzen Tod - Livestream , Köln, 25.09.2020

Datum: Freitag, 25.09.2020
Ort: St. Aposteln
Neumarkt 30
50677 Köln
Beginn: 20.15 Uhr