Abgesagt: Händel: Solomon

Georg Friedrich Händel - Solomon WDR Rundfunkchor Video 30.03.2020 00:58 Min. Verfügbar bis 30.03.2025 WDR 3

Abgesagt: Händel: Solomon

  • Musik von Georg Friedrich Händel
  • Anne Sofie von Otter (Mezzosopran), Concerto Köln, Stefan Parkman (Dirigent) und andere
  • SA 04. April 2020, Köln, Funkhaus Wallrafplatz, 20.00 Uhr

Es ist wohl das bekannteste salomonische Urteil: Eine Frau erdrückt ihr Kind versehentlich im Schlaf und tauscht es gegen das lebende Kind ihrer Mitbewohnerin aus. Letztere erkennt den Betrug sofort und trägt die Angelegenheit dem Richter, König Solomon, vor. Zwischen den beiden Frauen entfacht sich ein Streit. König Solomon jedoch schafft es durch einen Trick, die falsche Mutter zu entlarven und das Kind der rechtmäßigen Mutter zuzusprechen. Georg Friedrich Händel vertonte die biblische Weise bereits 1748 in seinem Oratorium "Solomon". Im März 1749 im Londoner Covent Garden uraufgeführt, zeichnet sich das berühmte Werk durch seine Vielfalt faszinierender Chöre aus. Für Chorliebhaber in dieser Saison also ein Muss!

Georg Friedrich Händel
Coronation Anthem No.1
"Zadok The Priest"


Solomon HWV 67
Oratorium für Soli, Chor und Orchester
Gekürzte und adaptierte Fassung von Anders Eriksson

19 Uhr Konzerteinführung mit Oliver Cech

Mitwirkende:

  • Siri Karoline Thornhill Sopran
  • Anne Sofie von Otter Mezzosopran
  • Christian Dietz Tenor
  • Manfred Bittner Bass
  • Benita Borbonus Sopran
  • Concerto Köln
  • WDR Rundfunkchor
  • Stefan Parkman Einstudierung und Leitung

Abgesagt: Händel: Solomon , Köln, 04.04.2020

Datum: Samstag, 04.04.2020
Ort: Funkhaus
Wallrafplatz 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

16 Euro / ermäßigt 10 Euro, Schüler*innen/Student*innen bis 28 Jahre 6 Euro/keine Ermäßigung. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.