FR 13.10.2017, 20 Uhr, Köln, Kulturkirche Nippes: Ein feste Burg

Martin Luther

FR 13.10.2017, 20 Uhr, Köln, Kulturkirche Nippes: Ein feste Burg

Martin Luthers Reformation löste 1517 ein Erdbeben in der Kirche aus. Besonders die Musik spielte in seiner Suche nach einer volksnahen Kirche eine entscheidende Rolle.

Sein Ideal vom Gottesdienst äußert sich bis heute im Luther-Choral – dem volkssprachigen, einfachen und gereimten Strophenlied als massentaugliche Gesangsform.

Aber auch die Übersetzung der Bibel in die deutsche Sprache hat endlich dazu geführt, dass geistliche Chormusik in deutscher Sprache komponiert wurde. Bis heute haben sich ganze Komponistengenerationen von Luther inspirieren lassen – und so bringt auch der Berliner Komponist Bernd Franke in seine sieben Madrigale »Luther Madrigals« die klare Botschaft Luthers in Verbindung mit der Poesie von Shakespeares Werken.

Michael Praetorius
Ein feste Burg ist unser Gott

Johann Walter
Wir glauben all an einen Gott

Martin Luther
Non moriar, sed vivam

Melchior Vulpius
Die beste Zeit im Jahr ist mein

Johann Sebstian Bach
Drei Luther-Choräle

Max Reger
Wir glauben an einen Gott

Felix Mendelssohn Bartholdy
Mitten wir im Leben sind

Bernd Franke
Luther Madrigale

Tommy Andersson
Ein feste Burg ist unser Gott

Mitwirkende:

  • Peter Dicke, Orgel
  • WDR Rundfunkchor
  • Stefan Parkman, Leitung
  • Elfi Vomberg, Moderation
Ein feste Burg
Datum: Freitag, 13.10.2017
Ort: Kulturkirche
Siebachstraße 85
50733 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

16 Euro / ermäßigt 10 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr von ca. 10 % sowie eine Servicegebühr von 2 Euro pro Ticket.

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31