KLANGVOKAL Musikfestival mit Leonard Bernstein

FR 11.05.2018, 20 Uhr, Konzerthaus Dortmund

KLANGVOKAL Musikfestival mit Leonard Bernstein

Chefdirigent Wayne Marshall reist mit dem Funkhausorchester zum KLANGVOKAL Musikfestival nach Dortmund, um Leonard Bernstein zu gratulieren. 100 Jahre wäre der amerikanische Komponist und Dirigent in diesem Jahr geworden und seine Stücke leben weiter – in Großbesetzung mit gleich zwei Chören!

Wayne Marshall

Das Funkhausorchester eröffnet gemeinsam mit dem Kammerchor der TU Dortmund und dem Philharmonischen Chor Essen das KLANGVOKAL Musikfestival mit einem biblischen Programm: Bernsteins 1. Sinfonie „Jeremiah“ handelt vom Leben des Propheten und in seinen „Chichester Psalms“ vertonte er hebräische Psalmen – und griff auf Skizzen für seine West Side Story zurück. Christlich geht es weiter mit Francis Poulencs „Gloria“ aus der lateinischen Messe und dem neuesten Werk des Abends: „The Fruit of Silence“. Eine Komposition des lettischen Komponisten Pēteris Vasks der 2014 einen englischen Text der Friedensnobelpreisträgerin Mutter Teresa vertont hat.

Pēteris Vasks
The Fruit of Silence

Francis Poulenc
Gloria G-Dur

Leonard Bernstein
Sinfonie Nr. 1
„Jeremiah“

Chichester Psalms

In Zusammenarbeit mit dem KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund

Mitwirkende:

  • Elena Gorshunova, Sopran
  • Christa Mayer, Mezzosopran
  • N.N., Knabensolist der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund
  • Kammerchor der TU Dortmund
  • Philharmonischer Chor Essen
  • WDR Funkhausorchester
  • Wayne Marshall, Leitung
KLANGVOKAL Musikfestival mit Leonard Bernstein
Datum: Freitag, 11.05.2018
Ort: Konzerthaus
Brückstraße 21
44135 Dortmund
Beginn: 20.00 Uhr