The Essence of Quincy Jones

Vellu Halkosalmi

Mittwoch, 09. Mai 2018, Essen, Schloss Borbeck, 19.00 Uhr

The Essence of Quincy Jones

Quincy Jones ist ein Gigant in der Musik- welt – und das seit vielen Jahrzehnten. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er als Produzent von Michael Jacksons Album "Thriller" bekannt.

Sein Erfolg in der Popindustrie ist aber nur ein Teil einer außergewöhnlichen Künstlerbiografie, ein anderer ist seine frühe Karriere als Jazzkomponist, Arrangeur und Bandleader. Die WDR Big Band feiert Quincy Jones Big Band-Werk in einem Konzert und präsentiert seine Kompositionen und Arrangements aus den späten 1950ern und frühen 1960ern. Das Programm enthält klassische Stücke aus unterschiedlichen Alben. Obwohl Platten- und CD-Aufnahmen von Quincys Musik weit verbreitet sind, ist seine Musik nicht allzu oft live auf der Bühne zu erleben. Der Grund ist einfach: von Quincys Musik gibt es schlicht kein bzw. wenig Notenmaterial für Big Bands. Diesen Mangel hat der finnische Musiker Vellu Halkosalmi behoben und bringt diese Musik jetzt zurück auf die Bühne, in dem er die Kompositionen anhand von CD-Aufnahmen transkribierte. Während seiner Arbeit nahm Halkosalmi Kontakt zu Quincy Jones auf, der ihn bei diesem kleinteiligen Projekt unterstützte und sogar dazu verhalf, einige seltene Archivschätze zu heben.

Mitwirkende:

  • WDR Big Band
  • Vellu Halkosalmi, Leitung und Arrangements
The Essence of Quincy Jones
Datum: Mittwoch, 09.05.2018
Ort: Schloss Borbeck
Schlossstraße 101
45355 Essen
Beginn: 19.00 Uhr