A Phil Woods Legacy - Livestream

Matt Vashlishan

A Phil Woods Legacy - Livestream

  • Phil Woods zum Gedenken
  • Matt Vashlishan (Saxofon und Leitung)
  • FR 10. Dezember 2021, Kölner Philharmonie, 20.00 Uhr

Als Phil Woods im September 2015 im Alter von 83 Jahren verstarb, hinterließ er seiner Nachwelt ein großes Erbe. In erster Linie natürlich als Saxofonist, aber auch als Komponist und Bandleader. Mit diesem Konzert erinnert die WDR Big Band und der langjährige Weggefährte, „Erbe“ und Vertraute Matt Vashlishan an eine der Schlüsselfiguren des modernen Jazz. 

Drei Fragen an Matt Vashlishan

Wie kam es zu diesem Projekt mit der Big Band-Musik von Phil Woods?
Seit Phil Woods Tod 2015 stehe ich vor der Aufgabe, seine Musik am Leben und seine Big Band am Laufen zu halten. Phil hat aber Tribute-Bands immer gehasst, also habe ich sein Ensemble in »The Water Gap Jazz Orchestra« umbenannt. Wir spielen monatlich im legendären »Deer Head Inn«, einem Jazzclub in der Stadt Delaware Water Gap in Pennsylvania, wo Phil lebte. Außerdem habe ich Phils Platten durchsucht, um Stücke zu finden, die noch nie gespielt wurden. Phil war dafür bekannt, seine Stücke ständig zu korrigieren und aktualisieren, was für mich, gelinde gesagt, eine Herausforderung ist.

Worum geht es in diesem Programm konkret und welche Rolle spielen Sie dabei?
Das Konzert soll einige von Phils weniger bekannten oder noch nicht aufgenommenen Stücken präsentieren, zusammen mit einigen meiner Favoriten, die ihn auch am besten als Komponisten zeigen. Ich werde zwar hauptsächlich das Ensemble dirigieren, aber bei Stücken, die das Altsaxofon zusammen mit der kompletten Saxofonsektion erfordern, spiele ich auch diese Teile mit. Ich werde dabei nicht versuchen, Phil in irgendeiner Weise zu ersetzen, sondern genieße es, meinen persönlichen Geschmack in seine Musik einzubringen – ich glaube, Phil würde sich darüber freuen.

Phil Woods war eine der Hauptfiguren unter den Saxofonisten des Modern Jazz. Warum?
Was Phil einzigartig machte, war sein Klang und sein Gefühl. Ich habe noch nie gehört, dass jemand so einen Klang aus dem Altsaxofon herausholte wie er. Bei seinen Konzerten war es unfassbar zu erleben, wie groß, voll, farbenfroh und einfach laut sein Saxofon klingen konnte. Darüber hinaus trug sein energetisches Zeitgefühl viel zu seiner Musik bei, und er hatte nie einen schlechten Tag. Technisch und melodisch war er perfekt.

Das Interview führte Jörg Heyd.

Mitwirkende:

  • WDR Big Band
  • Matt Vashlishan Saxofon und Leitung

Einzelkarten für dieses Konzert können Sie ab dem 2. November 2021 erwerben.

Keine Zeit am 10.12.? Weitere Aufführung:

Corona-Pandemie: Wichtige Informationen für Ihren Konzertbesuch: - Achtung! Ab dem 21. November 2021 gilt die 2G-Regel für den Zutritt zu Konzerten in der Kölner Philharmonie.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Website der Kölner Philharmonie.

Die Einführung von 2G in der Kölner Philharmonie berechtigt Nicht-Geimpfte und Nicht-Genesene zur Kartenrückgabe: Die betroffenen Kaufenden wenden sich bitte vor dem Konzerttermin an die Vorverkaufsstelle, bei der die Karte erworben wurde.

A Phil Woods Legacy, Köln, 10.12.2021

Datum: Freitag, 10.12.2021
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

32 Euro / 28 Euro / 24 Euro / 16 Euro / 9 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31