Ein "Z" ist auf eine Bushaltestelle in Sankt Petersburg gemalt

Z - Welche Bedeutung das russische Symbol im Ukraine-Krieg hat

Stand: 08.03.2022, 06:00 Uhr

Der Buchstabe ist auf russischen Panzern zu sehen, auf zivilen Autos oder auf Kleidung: Z. Zu der Bedeutung hat sich mittlerweile auch Russlands Regierung geäußert.

Von Jörn Seidel

Z - ein Symbol geht um die Welt. Deutlich sichtbar prangt der Buchstabe in weißer Farbe auf russischen Militärfahrzeugen in der Ukraine. Und immer öfter taucht das Z auch in ziviler Umgebung auf. Wer es nutzt, will damit ganz offensichtlich Putins Kriegspolitik unterstützen. Die militärische Bedeutung indes ist weniger klar.

Turner Kuliak aus Russland trug ein Z auf dem Trikot

Am Samstag sorgte der russische Turner Iwan Kuliak beim Weltcup in Doha für einen Eklat. Bei der Siegerehrung trug er das Z anstelle des Wappens auf seinem Trikot. Der Weltturnverband leitete daraufhin Disziplinarmaßnahmen ein. Sportournalist Rick Westhead twitterte von der Siegerehrung ein Foto:

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Z auf Panzern - über die Bedeutung wird viel spekuliert

Ein "Z" ist auf ein russisches Militärfahrzeug gemalt

Russisches Militärfahrzeug mit einem Z.

Über die militärische Verwendung des Buchstabens Z - manchmal ist es auch ein V - wird schon seit Wochen spekuliert. Auch Expertinnen und Experten haben dazu keine eindeutige Antwort.

Der Militärexperte und freie Journalist Thomas Wiegold glaubt, dass die Buchstaben Z und V zwei gleichzeitige Bedeutungen haben.

"Zum einen gibt es die Erklärung, dass damit Gefechtsfahrzeuge markiert werden, um ihre Zugehörigkeit zu zeigen", sagt Wiegold dem WDR. "Das ist in der Region wichtig, weil die Ukraine oft dieselben Fahrzeuge hat wie Russland - nämlich sowjetische." Auf diese Weise verhindere man einen Beschuss durch die eigenen Truppen.

Journalist und Militär-Experte Thomas Wiegold

Militärexperte Thomas Wiegold

"Zum anderen gibt es die Erklärung, dass die beiden Buchstaben Regionen zugeordnet sind - entweder jenen, in die die Fahrzeuge fahren sollen, oder jene, woher sie kommen."

Laut Wiegold könnten die Buchstaben für diese Regionen stehen:

  • Z wie Zapad - Westen
  • V wie Vostok - Osten

"Diese beiden Erklärungen halte ich am wahrscheinlichsten", so Wiegold. "Das schließt aber nicht aus, dass die Buchstaben politisch anders gedeutet werden."

Laut Russlands Regierung steht Z für "Auf den Sieg"

Die politische Bedeutung der Symbole Z und V ist weitaus klarer. Anfang März postete das russische Verteidigungsministerium bei Instagram Bilder zur Bedeutung der beiden Buchstaben. Demnach stehen sie für Folgendes:

  • Z stehe für "Za Pobedu" - übersetzt in etwa: "Auf den Sieg"
  • V stehe für "Sila v pravde" - übersetzt in etwa: "Die Stärke liegt in der Wahrheit"

Quelle: Russisches Verteidigungsministerium bei Instagram

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Duma-Abgeordnete ruft zum Mitmachen auf

Buchstaben als Kampfansage - und als Zeichen der Unterstützung mit Putins Politik. In diesem Sinne verbreitet auch die Duma-Abgeordnete Marija Butina das Z in diesen Tagen.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte sie bei Facebook ein Video, in dem sie ihren Blazer auszieht und mit einem weißen Stift ein Z darauf schreibt. Dazu postete sie die Worte (übersetzt): "Unterstützen Sie mit uns unsere Armee und unseren Präsidenten! Mach einfach Z's auf deine Kleidung."

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Genau das hatte der russische Turner Iwan Kuliak am Samstag getan. Und auch andere schließen sich der symbolischen Unterstütung für Putins Kriegspolitik an. In den sozialen Medien kursieren zahlreiche Fotos. Mal ist das Z auf T-Shirts bedruckt, mal prangt das Z als Aufkleber auf Autos, mal formieren sich Menschen für ein Gruppenbild zu einem Z. Wie freiwillig oder politisch gesteuert die Aktionen sind, bleibt ungeklärt.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen