Gerresheimer mit deutlichem Umsatzplus

ein 500-Euro-Schein wird von einer Hand zu einer anderen gereicht

Gerresheimer mit deutlichem Umsatzplus

  • Gerresheimer mit guten Geschäften in Amerika
  • Umsatz von 1,4 Milliarden Euro
  • US-Steuerreform begünstigt Bilanz

Eine Erholung des Geschäfts mit Injektionsfläschchen in Amerika und gut laufende Geschäfte mit der Kosmetikindustrie haben dem Spezialverpackungshersteller Gerresheimer im vergangenen Jahr Rückenwind beschert. Der Umsatz stieg im Ende November abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/18 wechselkursbereinigt um 4,3 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro, wie der MDax-Konzern am Donnerstag (14.02.2019) in Düsseldorf mitteilte.

129 Millionen Euro Gewinn

Unter dem Strich blieb deutlich mehr hängen als im Vorjahr. Der Gewinn lag bei rund 129 Millionen Euro - auch wegen positiver Effekte durch die US-Steuerreform.

Stand: 14.02.2019, 10:00

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen