Online-Casinos: Glücksspiel-Konzern Gauselmann vor Rückzug

Die Firmenzentrale von Gauselmann in Espelkamp

Online-Casinos: Glücksspiel-Konzern Gauselmann vor Rückzug

Der Glücksspiel-Konzern Gauselmann hat alle Online-Casinos aufgefordert, ihre Spiele nicht mehr ohne Lizenz auf dem deutschen Markt anzubieten.

Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens am Montag (20.11.2017) dem WDR, NDR und der "Süddeutschen Zeitung". Grund ist das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts von Ende Oktober, das das Online-Casino-Verbot in Deutschland erneut bestätigt hatte. Die in Ostwestfalen ansässige Gauselmann Gruppe, Betreiber der Merkur-Spielhallen, war zuletzt mit den "Paradise Papers" in Verbindung gebracht worden. Sie soll an illegalen Online-Casinos mitverdient haben.

Stand: 21.11.2017, 10:49