Eon zieht Großauftrag aus Großbritannien an Land

Fahnen vor der Unternehmenszentrale der Eon Ruhrgas AG

Eon zieht Großauftrag aus Großbritannien an Land

  • Essener Energiekonzern baut Kraftwerk in Großbritannien
  • Strom für eine Papierfabrik in Kent
  • Anlage soll 2021 in Betrieb gehen

Eon hat den Zuschlag für den Bau eines Kraftwerks für den Verpackungshersteller DS Smith in Kent in Großbritannien erhalten. Der Essener Energiekonzern sprach von einem der größten Aufträge seit mehr als einem Jahrzehnt, nannte aber keine konkreten Zahlen.

75-Megawatt-Kraftwerk

Die Kraft-Wärme-Kopplungsanlage mit einer Leistung von 75 Megawatt soll künftig die Papierfabrik Kemsley am Hauptstandort des britischen Unternehmens mit Dampf und Strom versorgen, wie beide Konzerne in einer gemeinsamen Erklärung in der Nacht zu Freitag (15.03.2019) mitteilten.

Vereinbarung einer Standortpartnerschaft

Der Bau des Kraftwerks soll noch in diesem Jahr beginnen, 2021 soll die Anlage dann in Betrieb gehen. Im Zuge der Vereinbarung wurde zudem die Standortpartnerschaft beider Unternehmen für Kemsley Mill für die nächsten 20 Jahre verlängert.

Stand: 15.03.2019, 08:39

Aktuelle TV-Sendungen