Saubere Aufbereitung: Bier aus Abwasser

Das Bild zeigt wie Menschen mit Bier anstoßen.

Saubere Aufbereitung: Bier aus Abwasser

  • Bier wird bei Konferenz in Berlin präsentiert
  • 1.000 Flaschen und einige Fässer gebraut
  • Nicht zum Verkauf, sondern für Werbezwecke

Na dann Prost! Ausgerechnet im Land des Reinheitsgebots gibt es jetzt Bier aus Abwasser. Und es soll sogar genießbar sein. "Wir wollen zeigen, dass gereinigtes Abwasser nutzbar ist und man damit auch hochwertige Getränke herstellen kann", sagt Jens Scheideler von der Herforder Firma Xylem.

Das Wasser-Technologie-Unternehmen präsentiert sein Bier mit dem englischen Namen "Reuse Brew" an diesem Montag (17.06.2019) bei einer Konferenz zur Wassergewinnung und Wiederverwertung in Berlin. "Unser Reuse Brew ist nach allen Regeln der deutschen Braukunst gebraut und enthält neben recyceltem Wasser die besten Zutaten, die ein Craftbier benötigt", ergänzt Brauingenieur Jan-Karl Nielebock.

1.000 Flaschen und einige Fässer gebraut

1.000 Flaschen und einige Fässer - insgesamt vier Hektoliter - haben die Herforder brauen lassen. Allerdings nicht zum Verkauf, sondern für Werbezwecke. Gerade in Zeiten von drohender Wasserknappheit wolle man ein Zeichen für die Wiederverwendung von Abwasser setzen, sagt Scheideler.

Die Berliner Wasserbetriebe beteiligen sich als Partner an dem Projekt, denn auch sie erforschen die Aufbereitung von Abwasser. Dazu gehören neben Schmutzwasser aus Haushalten wie Toilettenwasser, Küchenwasser mit Gemüse- und Speiseresten sowie Putz-, Wasch- und Badewasser, auch Wasser aus Industrie und Gewerbe.

Qualität kann die vieler Tafelwässer übertreffen

Laut Xylem kann das Wasser in einem mehrstufigen Verfahren so sauber werden, dass es die Qualität vieler Tafelwässer sogar übertrifft.

Der Deutsche Brauer-Bund kann das Abwasser-Bier nicht beurteilen, da es dem Verband nicht bekannt sei, sagt Sprecher Holger Eichele. Der Verband setze sich für den Schutz bestehender Ressourcen ein. "Das beste Wasser ist das, bei dem sich die Frage der Reinigung und Aufbereitung überhaupt nicht stellt, weil es ausreichend und in bester, naturreiner Qualität vorhanden ist."

Alkoholfrei genießen - Bier und Wein (fast) ohne Prozente

WDR 5 Quarks - Hintergrund 04.06.2019 11:09 Min. Verfügbar bis 03.06.2024 WDR 5

Download

Stand: 17.06.2019, 10:30

Aktuelle TV-Sendungen