Aareal Bank übernimmt Düsseldorfer Hypothekenbank

Ein Schild der Düsseldorfer Hypothekenbank steht im Fenster der Bank.

Aareal Bank übernimmt Düsseldorfer Hypothekenbank

  • Vollzug: Aareal Bank kauft Düsseldorfer Hypothekenbank
  • Kauf günstig für Wiesbadener
  • Rückbau der Hypothekenbank soll weiter gehen

Die Aareal Bank Gruppe hat den Kauf der Düsseldorfer Hypothekenbank AG abgeschlossen. Das meldete das Unternehmen am Mittwoch (02.01.2019).

Seit Montag (31.12.2018) ist die Hypothekenbank eine Tochtergesellschaft der Wiesbadener. Im September hatte die Aareal Bank verkündet, das Düsseldorfer Unternehmen für 162 Millionen Euro übernehmen zu wollen.

Da der Kaufpreis unter dem derzeitigen Wert der Hypothekenbank liegt, wird die Übernahme den Gewinn der Aareal Bank 2018 um rund 52 Millionen Euro steigern.

Rückbau der Hypothekenbank

Die Aareal Bank verkündete, keine "weitergehenden strategischen Absichten" mit dem Neuerwerb zu haben.

Die Düsseldorfer Hypothekenbank war im Zuge der Turbulenzen um die einstige österreichische Skandalbank Hypo Alpe Adria in Nöte geraten. 2015 musste der Rückbau der Bank begonnen werden. Dieser soll nun unter dem Dach der Aareal Bank Gruppe fortgesetzt werden.

Stand: 02.01.2019, 12:51

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen