Bislang alle Coronatests am Flughafen Münster/Osnabrück negativ

Eine Corona-Teststation am Flughafen Münster-Osnabrück

Bislang alle Coronatests am Flughafen Münster/Osnabrück negativ

  • Hälfte der Rückkehrer ließ sich testen
  • bislang alle negativ
  • Flughafen auf Testpflicht vorbereitet

Der Flughafen und die Kassenärztliche Vereinigung ziehen eine positive Zwischenbilanz der Coronatests am Flughafen Münster/Osnabrück. Bislang wurde noch kein Urlaubsrückkehrer positiv getestet.

Jeder Zweite ließ sich testen

Seit Dienstag (28.07.2020) ist die Teststation am Flughafen in Betrieb. 218 Passagiere haben sich seitdem freiwillig auf Corona testen lassen. Das ist etwa jeder zweite Fluggast, der mit einem Flieger aus der Türkei am FMO landete. Die Betreiber sind mit dieser Quote zufrieden.

Nur Türkei-Urlauber betroffen

Airlines aus anderen Risikogebieten landeten bislang nicht am FMO. Flüge aus Ägypten zum Beispiel sind derzeit ausgesetzt.

Der Flughafen bereitet sich außerdem auf eine kommende Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten vor. Die Passagiere müssen dann zuerst durch die Teststation, bevor sie weiter zum Gepäckband dürfen.

Flughafen Münster/Osnabrück bereitet sich auf Testzentrum vor 00:46 Min. Verfügbar bis 28.07.2021 Von Stephan Hackenbroch

Stand: 04.08.2020, 15:47