Zwei Großbrände im Münsterland

Flammen schlagen auf einem Recyclinghof in die Höhe.

Zwei Großbrände im Münsterland

Gleich zu zwei Großbränden musste die Feuerwehr in der Nacht zu Freitag im Münsterland ausrücken. In einem Fall lag der Sachschaden bei einer halben Million Euro.

In Emsdetten hat es in der Nacht zu Freitag (17.04.2020) auf einem Recyclinghof gebrannt. Dort standen rund 600 qm Elektroschrott in Flammen. Anwohner klagten über Geruchsbelästigung und starken Qualm. Die Feuerwehr gab nach ersten Luftmessungen aber Entwarnung.

Auf dem Gelände eines Recyclinghofs stehen Feuerwehrfahrzeuge.

Feuer auf Emsdettener Wertstoffhof

Hoher Sachschaden in Beckum

In Beckum brannte die Lagerhalle eines Kosmetikunternehmens aus. Die Löscharbeiten zogen sich bis Freitagmorgen (17.04.2020). Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund einer halben Million Euro.

Stand: 17.04.2020, 09:54