Zuschauerfotos des Monats: Oktober

Zuschauerfotos des Monats: Oktober

Hier zeigen wir Ihnen die schönsten Fotos aus dem Münsterland, die Sie uns im Oktober 2021 zugeschickt haben!

Fliegende Vögel

Es wird langsam kälter im Münsterland. Die Blätter fallen von den Bäumen und viele Vögel verlassen uns gen Süden. Dieses Schauspiel konnte auch Ulla Herweg aus Warendorf bestaunen.

Es wird langsam kälter im Münsterland. Die Blätter fallen von den Bäumen und viele Vögel verlassen uns gen Süden. Dieses Schauspiel konnte auch Ulla Herweg aus Warendorf bestaunen.

Auch unsere heimischen Tiere machen es sich langsam kuschelig in ihren Quartieren und sammeln einen Vorrat, wie dieses kleine Eichhörnchen, das Kerstin Koch aus Münster beim Spaziergang begleitet hat.

Der Morgentau legt sich wie ein Schleier über unsere Natur, wie Eberhard Mehm aus Münster mit diesem Schnappschuss beweist.

Kommt dann mal die Sonne raus, freuen sich Tier und Mensch über die wärmenden Strahlen. Das kann man dem Schaf auch ansehen, das Melanie Gellmann für uns mit ihrer Kamera verewigt hat.

Doch die Sonne kann nicht nur wärmen, sie kann auch wunderschönes Licht auf unsere Schlösser und Burgen hier im Münsterland strahlen. Hier in Steinfurt-Burgsteinfurt, eingefangen von Lars Kormann.

Auch bei Waldspaziergängen kann man im Herbst einiges erleben. Diesen Rehen begegnete Phil Thiesmann im Kreis Warendorf.

Gerade morgens herrscht auf unseren Feldern und in unseren Wäldern ein reines Farbspektakel, wie Stefanie Bruns aus Wettringen im Recker Moor bestaunen durfte.

Barbara Viehöver konnte bei ihrer Tour durch die Natur diese kleine Schnecke beobachten, die auf einem Fliegenpilz sitzt.

Auch die Großstadt kann die Herbstsonne in neuen Farben erstrahlen lassen, wie Michael Hippler aus Münster mit diesem Schnappschuss zeigt.

Und auch in den ländlichen Gebieten kann ein Sonnenuntergang atemberaubend sein, wie hier zum Beispiel in Südlohn, aufgenommen von Thomas Klöpper.

Die Sonne kann auch aus den sonst so dunklen Wäldern echte Lichtoasen zaubern, wie Felix Büscher aus Ibbenbüren hier festgehalten hat.

Nichts kann die Farben eines Herbsthimmels toppen. Dieses Farbspektakel hat Winfried Tauber aus Ahaus-Ottenstein für uns festgehalten.

Stand: 29.10.2021, 18:53 Uhr