Zuschauerfotos des Monats: November 2021

Zuschauerfotos des Monats: November 2021

Hier zeigen wir Ihnen die schönsten Fotos aus dem Münsterland, die Sie uns im November 2021 zugeschickt haben!

Drohnenaufnahme Lengerich.

Der Herbst hat sich im Münsterland breitgemacht. Das Grün der Blätter hat sich in leuchtendes Meer verwandelt. Das konnte auch Johannes Lotz aus Lengerich auf seinem Streifzug durch den Teutoburger Wald eindrucksvoll aus Vogelperspektive festhalten.

Der Herbst hat sich im Münsterland breitgemacht. Das Grün der Blätter hat sich in leuchtendes Meer verwandelt. Das konnte auch Johannes Lotz aus Lengerich auf seinem Streifzug durch den Teutoburger Wald eindrucksvoll aus Vogelperspektive festhalten.

Auch das Hockende Weib in Ibbenbüren strahlt in der Herbstsonne, wie Martina Brandherm feststellen konnte.

Die sonnigen Tage luden sehr zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Hobbyfotografin Diana Schröder aus Ladbergen hat uns diesen Schnappschuss zukommen lassen.

Diesen leuchtenden Baum konnte Karl-Heinz Teismann am Nassen Dreieck in Riesenbeck bestaunen.

Auch noch im Spätherbst ziehen Vögel gen Süden. Jochen Teroerde aus Borken durfte dies noch beobachten.

Auch am Abend kann die Herbstsonne ein wunderschönes Licht werfen. Am Badesee in Saerbeck hat Jesse Herkenhoff dieses Bild eingefangen.

Lars Kormann hat uns diesen herbstlichen Schnappschuss von Haus Welbergen präsentiert.

Bei seiner Wanderung durch die Natur bekam Günther Hilgemann aus Steinfurt diesen Vogel vor seine Linse.

Wenn Laub auf den Halterner See regnet, dann sieht das so aus. Festgehalten von Fred Martschenke.

Durch einen Zufall hat Werner Harmsen aus Emsdetten diese Fliege am Wegesrand des Emsdettener Venn entdeckt.

Und auch an der Stever kann das Herbstlicht gut zur Geltung kommen, wie Manfred Hentschke aus Dülmen eindrucksvoll beweist.

Und wenn der Tag zu Ende geht, verabschiedet er sich noch mit einem Sonnenuntergang. Christian Schubert konnte diesen in Billerbeck mit seiner Kamera festhalten.

Stand: 30.11.2021, 12:58 Uhr