Wolf im Kreis Soest nachgewiesen

Kopf eines Wolfes

Wolf im Kreis Soest nachgewiesen

In der Nähe von Rüthen war ein Wolf unterwegs. Das hat das Landesamt für Umwelt und Verbraucherschutz am Dienstag (07.05.2019) bestätigt.

Der Wolf wurde bereits am 20. April von einer privaten Wildkamera fotografiert. Das Landesamt hat die Fotos daraufhin begutachtet. Eine Wolfsberaterin hat sich den Ort noch einmal angeschaut. DNA-Spuren fand sie nicht. Deshalb ist über den Wolf auch nichts bekannt.

Wolf im Kreis Soest nachgewiesen

00:27 Min. Verfügbar bis 07.05.2020

Das Landesamt geht davon aus, dass es ein Jungwolf war, der längst weitergezogen ist. Das Gebiet liegt knapp außerhalb der so genannten Pufferzone des Wolfsgebiets Senne. Nur dort bekommen Weidetierhalter Fördergeld vom Land, um ihre Tiere gegen Wölfe zu schützen und volle Entschädigung, wenn ein Wolf ein Nutztier reißt.

Stand: 07.05.2019, 15:14