Wolf in Kierspe nachgewiesen

Ein Wolfskopf nah

Wolf in Kierspe nachgewiesen

Das Landesamt für Natur und Umwelt, LANUV, hat am Freitag (12.07.2019) bestätigt, dass in Kierspe ein Wolf unterwegs war. Es hat Fotos und Videos von Anfang Juli ausgewertet.

Deshalb kann ein Landwirt aus Kierspe nun eine Entschädigung erhalten. Er hatte vermutet, ein Wolf habe ein Kalb gerissen. Das gilt auch, obwohl nicht eindeutig nachgewiesen werden kann, dass der fotografierte Wolf das Kalb getötet hat. Damals konnten keine DNA-Spuren sichergestellt werden.

Auch in Meinerzhagen war vor einigen Wochen ein Wolf gesichtet worden.

Stand: 12.07.2019, 11:41