46-Jähriger stirbt bei Brand in Rheine

Blick auf eine Obergeschoss-Wohnung mit Balkon und verruster Fassade

46-Jähriger stirbt bei Brand in Rheine

Bei einem Wohnungsbrand in Rheine ist ein 46-Jähriger ums Leben gekommen. Bei dem Opfer handele es sich um den Wohnungsinhaber, teilte die Polizei am Dienstagmorgen (02.04.2019) mit.

Der Mann war nach Polizeiangaben körperlich behindert und habe im Rollstuhl gesessen. Warum das Feuer am Montagnachmittag in der Wohnung des Mehrfamilienhauses ausbrach, ist bislang unklar.

Ein Sachverständiger und Experten der Polizei untersuchen den Brandort.

Stand: 02.04.2019, 09:49