Eisige Temperaturen in Südwestfalen

Eisige Temperaturen in Südwestfalen

Bis zu Minus 22 Grad haben wir diese Woche in Südwestfalen erreicht. Kalt, aber wunderschön. Die Zuschauer der Lokalzeit Südwestfalen und User unserer Social Media-Kanäle haben uns tolle Fotos geschickt.

Winter in Südwestfalen

Der Mpemba Effekt, eingefangen von Benedikt Selter.

Der Mpemba Effekt, eingefangen von Benedikt Selter.

Der Kahle Asten im Wintergewand, fotografiert von Gerhard Kobbeloer.

Eiszapfen am Iserlohner Rupenteich. Entdeckt hat sie Kirsten Greitzke.

Eisige Höhlen hat Tony Meyer in Plettenberg gefunden.

Markus Breitkopf hat einen traumhaften Sonnenuntergang in Wildewiese erlebt.

Kerstin Kretschmar war an der eisigen Ruhr in Wickede spazieren.

Rainer Hochhard ist durch die verschneite Freudenberger Altstadt geschlendert.

Detlef Seidel war an der Nordhelle unterwegs.

Brigitte Behrens hat die eingefrorene Heesfelder Mühle fotografiert.

Romantische Aussichten für Heike Kretschmar in Wickede.

Volkmar Brockhaus hat den verschneiten Möhnesee besucht.

Manuel Fahl hat eingefrorene Äste bewundert.

Dieses eisige Blatt hat Maike Regener im Siegerland aufgesammelt.

Sehen diese gefrorenen Blumen von Earl von Bollwerk nicht aus wie ein Kunstwerk?

Stand: 14.02.2021, 09:44 Uhr