Familientreffen der Harley-Fans in Willingen

Biker auf Harley, im Hintergrund weitere Harleys

Familientreffen der Harley-Fans in Willingen

Von Horst-Joachim Kupka

  • 30.000 Biker im Sauerland
  • Immer öfter Frauen vorn auf der Harley
  • Erstmals: Fünf Euro Umweltpauschale

Urige Bikertypen wollen im eher beschaulichen Willingen das Gefühl von Freiheit und Abenteuer erleben. Die Gesichter unrasiert, graue strubbelige Haare, posieren sie stolz in Lederkluft vor ihren Maschinen.

Das Harley-Gefühl hat seinen Preis. 25.000 Euro durchschnittlich kostet solch eine Maschine. Dazu die Markenzeichen der Chopper, der gebogene Lenker, der große Tank, der Riesen-Auspuff. 

"Harley-Davidson Motor Company" gegründet (am 17.09.1907)

WDR ZeitZeichen 17.09.2017 14:31 Min. Verfügbar bis 15.09.2027 WDR 5

Download

Weite Fahrt mit Harley oder per Transporter 

Siegfried Hoser ist mit seiner Biker-Clique aus Augsburg nach Willingen gekommen. "500 Kilometer, und das bei Regen," stöhnt der graumelierte Mann. Es geht auch anders.

Auf dem Festival werden auch die neuesten Harley-Transporter angeboten. Damit werden die edlen Motorräder z.B. bis nach Südeuropa transportiert und dort erst ausgeladen. 

 Immer mehr Frauen sitzen vorne

Biker-Paar

Zwei von 30.000: Alfons und Corinna Müschen

Immer öfter steuern steuern Frauen selbstbewusst die schweren Maschinen. So wie Beate Weniger: "Immer hinten drauf sitzen fand ich blöd. Also selber die Hacken zusammennehmen, Führerschein und rauf aufs Motorrad", sagt die 57-Jährige. Jetzt unternimmt sie zusammen mit ihrem Lebensgefährten Harley-Touren zu den Festivals. 

Die Stimmung ist friedlich, freundschaftlich, entspannt. Alle Biker zahlen die Umweltpauschale in Höhe von fünf Euro mit dem ersten Getränk.

Der Höhepunkt am Samstag (13.07.2019): das Riesenfeuerwerk und die Bikerparty. Der Eintritt ist frei.

Stand: 13.07.2019, 09:00