Zehn Paderborner Schulen weiterhin ohne Mittagessen

Nudeln mit Tomatensoße

Zehn Paderborner Schulen weiterhin ohne Mittagessen

  • Keine Gesamtlösung für Mittagessen an Paderborner Schulen
  • Ersatzcaterer für 18 Schulen gefunden
  • Schulcaterer seit Dezember insolvent

Nach den Weihnachtsferien werden zehn der betroffenen Schulen in Paderborn weiterhin nicht mit Mittagessen versorgt. Nachdem der Schulcaterer im Dezember Insolvenz angemeldet hatte, hat die Stadt zwei Ersatzcaterer gefunden.

Die können allerdings erstmal nur 18 der Schulen versorgen. Die anderen Schulen müssen noch eine Woche länger warten, bis sie wieder mit Essen versorgt werden. Allerdings handelt es sich auch dann nur um Übergangslösungen - bis zu den Sommerferien.

Künftig mehr als ein Caterer für alle Schulen geplant

Für das neue Schuljahr muss die Stadt Paderborn die Schulverpflegung offiziell neu ausschreiben. Möglicherweise soll dann die Versorgung auf mehrere Caterer verteilt werden, damit Probleme nicht mehr so schwer ins Gewicht fallen.

Zwischen dem insolventen Caterer und der Stadt Paderborn läuft es wohl auf ein Gerichtsverfahren hinaus.

Caterer insolvent: 28 Schulen ohne Mittagessen Lokalzeit OWL 20.12.2018 02:32 Min. Verfügbar bis 20.12.2019 WDR Von Carsten Krippahl

Stand: 04.01.2019, 12:51