Weniger Heizkosten in Ostwestfalen-Lippe

Das Bild zeigt eine Heizung.

Weniger Heizkosten in Ostwestfalen-Lippe

  • 70 Euro weniger Kosten
  • Teurer Winter für Kunden mit Öl-Heizung
  • Ölpreise gestiegen

Haushalte in OWL mit Gasheizungen haben in diesem Winter von der bisher milden Witterung profitiert. Nach Berechnungen des Energierkonzerns E.ON fallen weniger Heizkosten an. Für ein Einfamilienhaus mit Gasversorgung zahlen Kunden für den Zeitraum von Oktober bis Februar 2019 durchschnittlich rund 70 Euro weniger.

67 Euro mehr für Haushalte mit Öl-Heizung

Aber nicht alle profitieren von dem milden Winter. Für Haushalte mit Öl-Heizung war es eine kostspieligere Saison. Im Schnitt müssen Kunden hier etwa 67 Euro mehr zahlen, hat das Verbraucherportal Verivox ermittelt. Die höheren Kosten für Heizölkunden hängen mit den internationalen Rohölpreise zusammen.

Versorger: Bald anziehende Gaspreise

Die Ölpreise waren in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres 2018 deutlich gestiegen. Auch beim Erdgas ist der jahrelange Abwärtstrend zu Ende. Versorger rechnen mit weiter anziehenden Gaspreisen.

Stand: 05.03.2019, 08:14