Weitere Coronafälle auf Borkener Gemüsehof

Erntehelfer auf einem Feld

Weitere Coronafälle auf Borkener Gemüsehof

  • Fünf neue Coronafälle
  • Insgesamt 17 Betroffene
  • Gute Hygienestandards

Nach dem Corona-Ausbruch auf einem Borkener Gemüsehof sind dort jetzt insgesamt sechs weitere Beschäftigte infiziert. Das ist das am Freitag (24.07.2020) veröffentlichte Ergebnis einer erneuten Testreihe. Fünf Infizierte standen am Vormittag fest, ein weiterer wurde am Nachmittag gemeldet.

Dabei waren am Mittwoch noch einmal alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Betriebes sowie weitere Menschen aus dem Umfeld untersucht worden. Von den insgesamt 173 getesteten Personen hatten sich zusätzlich zu den bekannten 11 Fällen sechs weitere angesteckt.

Betrieb verhält sich "vorbildlich"

Die Außenansicht des Gemüsehofs Brun in Borken.

Der Betrieb hält sich vorbildlich an die Regeln

Alle 17 und ihre Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Gleichzeitig zur Testreihe hatte der Kreis Borken am Mittwoch auch die Bedingungen auf dem Gemüsehof noch einmal untersucht und dem Betrieb anschließend noch einmal eine gute Zusammenarbeit mit den Behörden attestiert. Er setze "das behördlich vorgegebene umfangreiche Hygienekonzept zum Schutz der Belegschaft vorbildlich um."

Strenge Hygieneregeln

Die Außenansicht des Gebäudes, indem die Unterkünfte sind.

Die Beschäftigten-Wohnungen sind auf dem Betriebsgelände

In der Produktionshalle sei an den Fließbändern und bei ansonsten eng aneinander liegenden Arbeitsplätzen nur jeder zweite Arbeitsplatz besetzt. Die Plätze seien durch Plexiglasscheiben voneinander getrennt und alle dort arbeiteten mit Mund-Nase-Bedeckung.

Schon vor dem Coronaausbruch arbeiteten und wohnten die meist rumänischen Hilfskräfte auf dem Betriebsgelände räumlich voneinander getrennt in Kleingruppen. Wie es trotzdem zu den Corona-Infektionen kommen konnte, ist unklar. Der Kreis Borken hat für die kommende Woche eine erneute Testreihe angekündigt.

Corona-Ausbruch auf Gemüsehof Lokalzeit Münsterland 20.07.2020 02:40 Min. Verfügbar bis 20.07.2021 WDR Von Antje Kley

Stand: 24.07.2020, 15:13