Siegen tankt jetzt Wasserstoff

Erste Wasserstoff-Tankstelle für Südwestfalen

Siegen tankt jetzt Wasserstoff

  • Erste Wasserstoff-Tankstelle in Südwestfalen
  • Eine von 100 geförderten Anlagen in ganz Deutschland
  • Auch Siegerländer Unternehmen beteiligt

Es ist die erste Wasserstofftankstelle in Südwestfalen und eine von einhundert in ganz Deutschland, die vom Bund gefördert wird. 1,5 Millionen Euro hat das Projekt gekostet.

Erste Wasserstoff-Tankstelle für Südwestfalen

Auf den ersten Blick gleicht die Tankstelle jeder anderen. Doch aus der Zapfsäule an der Tankstelle im Gewerbepark Oberes Leimbachtal kommt Wasserstoff. Am Montag (24.06.2019) ist die erste Wasserstofftankstelle in Südwestfalen von der Stadt Siegen und dem Betreiber H2 Mobility eröffnet worden.

Siegen überzeugte mit Gesamtkonzept

Den Zuschlag für die Förderung hat Siegen erhalten, weil das Gesamtkonzept stimmte. In unmittelbarer Nähe soll eine Car-Sharing-Station entstehen. Zudem sollen Autofaher aus den Nachbarländern Hessen und Rheinland-Pfalz profitieren. Das Konzept hat die Stadt mit der Universität Siegen und dem Kreis Siegen-Wittgenstein entwickelt.

An der Umsetzung sind auch Siegerländer Unternehmen beteiligt. Der Speichertank der Anlage beispielsweise kommt aus Kreuztal.

Die Stadt selbst geht mit gutem Beispiel voran: Sie hat nun fünf Wasserstoff-Autos im eigenen Fuhrpark.

Stand: 24.06.2019, 15:24